Grafikkarte für Bildbearbeitung (Lightroom und Photoshop)

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
Stefan Habegger Stefan Habegger Beitrag 1 von 4
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo zusammen

Ich überlege mir, einen 4k Monitor (z.B. Benq SW271) anzuschaffen.

Aktuell habe ich einen Asus M11AD http://www.asus.com/de/Tower-PCs/M11AD/ . Mit der Leistung dieses Gerätes bin ich zufrieden.

Derzeit ist eine Nvdia Ge 750 mit einem HDMI 1.4 Anschluss verbaut. Damit kann 4k mit 24 FPS übertragen werden, was nicht optimal für 4k sein dürfte.

Welche Grafikkarte mit einem guten Preis-/Leistungsverhältnis würdet ihr empfehlen?

Besten Dank für Eure Information.
Stefan Bar. ² Stefan Bar. ²   Beitrag 2 von 4
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Stefan Habegger 01.09.19, 11:28Zum zitierten BeitragNvdia Ge 750
Die gibt es laut Google scheinbar nicht. Ich empfehle Dir, mal bei https://geizhals.de/?o=8 nachzuschauen. Da kannst Du ganz fein abgestuft nach technischen und preislichen Spezifikationen filtern. Da ich wie gesagt, keine Infos zur genannten GraKa finde, kann ich auch nicht nach kompatiblen GraKas suchen.
Du hast dein Gesuch aber wirklich sehr weit im Netz gestreut, das muss man Dir lassen.

Passt diese Konfiguration in deinen PC?
https://geizhals.de/?cat=gra16_512&v=e& ... %FCfterlos)~135_HDMI+2.0b~143_PCIe+3.0+x16&sort=p#productlist
(die fc mag keine langen Links, deshalb den hier:)
https://bit.ly/2kBamut
Aus dieser Liste würde ich wohl eine Karte wählen, die auch einen DisplayPort hat. Habe ich jetzt vergessen voreinzustellen.
Mir wäre eine passive Lösung mit allen üblichen aktuellen und älteren Ports sehr wichtig. Welche Rechenleistung o. Ä. Parameter eine GraKa zur reinen Fotobearbeitung wirklich haben muss, weiß ich nicht.
A.F. - Fotodesign A.F. - Fotodesign   Beitrag 3 von 4
1 x bedankt
Beitrag verlinken
naja
sowas in der Art sollte es dann schon sein ;-)

https://www.alternate.de/PNY/Quadro-RTX ... ct/1515851?
Thomas.T. Thomas.T. Beitrag 4 von 4
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Muss wohl nicht so ein Teil sein, ich glaube nicht, dass er Bitcoin - Mining betreiben will :-)

Aber ernsthaft - was wird denn mit dem PC gemacht? Gaming? Videobearbeitung? Oder "nur" Bildbearbeitungen sowie der übliche Kram (surfen, Tabellenkalkulation etc.)?

Man kann mittlerweile sagen, leistungsfähige Grafikkarten sind i.W. für den Gaming-Bereich wichtig, da kommen diese fps - Angaben zum Tragen. Für statischere Anwendungen wie Bildbearbeitung reichen auch durchschnittliche Grakas. Um etwas zu Deiner sagen zu können, solltest Du den genauen Typ angeben (ist es eine GeForce GT750? ) und wieviel Hauptspeicher die Karte hat. Nur als Beispiel, mir reicht für ein Dual Monitor Setup (2 x 24" Monitore) eine passive 2GB Karte aus. Allerdings kein Gaming, keine Videobearbeitung, "nur" Bildbearbeitung und ein bischen Proggen. Weiterer Vorteil, die Karte braucht nur wenig Strom, was sich in den Betriebskosten des Rechners bemerkbar macht.
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben