Probleme mit Rolleivision 35 twin digital

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
Markus Sonnenberg Markus Sonnenberg Beitrag 1 von 14
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo Leute,

ich will mal hier nachfragen wer von euch einen "Rolleivision 35 twin digital" sein eigen nennt und was ihr von dem geraet so haelt. meiner bereitet mir in verbindung mit CS-Magazinen unheimliche probleme. gleich beim zweiten oder dritten dia bleibt der einzugsschlitten haengen und das geraet quitiert seinen dienst. fuer mich sieht es so aus als ob das magazin ein klein wenig zu weit nach vorne gefuehrt wird und der einzugsschlitten dabei zwei dia-rahmen packt. standard magazine machen nur selten probleme. aber auch bei diesen ist es schon oefters vorgekommen, dass der einzugsschlitten sich verhakt hat.
rentiert es sich das geraet zur reparatur einzuschicken oder sollte ich gleich in ein neues/gebrauchtes/eBaeh geraet investieren? falls es dann doch ein anderer projektor werden sollte. zu welchem ueberblend-projektor wuerdet ihr mir raten?

ct,
Avus Avus Beitrag 2 von 14
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo,

Rollei, genauer gesagt, Franke und Heideke, ist eine der wenigen Firmen die einen sehr guten Reparaturservice anbieten. Ich würde den Projektor auf alle fälle instand setzen lassen. Außer Rollei hatte niemand solche Projektoren gebaut.
Im übrigen werden die auch noch heute hergestellt.
Franke und Heidekehatte im übrigen über den Jahreswechsel Lagerverkauf veranstaltet, da haben sie neue MSC 330P für 850 Euro verkauft.
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 3 von 14
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Es gibt bei den CS-Magazinen vom Spritzguss oft Versionen
die nicht perfekt gespritzt sind und teilweise Toleranzen
nicht exakt einhalten. Versuch noch ein anderes Magazin.

Eventuell mal ein (leeres!) Magazin von unten mit einem
Auto-Cockpitspray auf Silikonbasis einsprühen und den
Auftrag trocknen lassen. Die "Silikonschmierung" soll
widerspenstigen Magazinen Beine machen.

Als letzte Instanz würde ich mich an Rollei oder besser
gesagt, an Franke und Heidecke wenden.

Gruss
Andreas
Jochen Schirmer Jochen Schirmer Beitrag 4 von 14
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Bei Rollei würde ich nicht reparieren lassen aus eigener Erfahrung schlecht und teuer.Bei meinen laufen grade die Reflecta CS sehr gut.Aber lass mich raten,der Transport klemmt und das Gerät schaltet auf Störung,man hat den Eindruck der Arm ist zu schwach das Dia reinzuziehen.
Ja? Dann weiß ich weiter.Schraube mal den Deckel auf.Hinten mehr rechts ist die Stromversorgung.Unten ist ein Hochlastwiderstand mit 0,51 Ohm.Auslöten und durchmessen.Dann: Den kleinen Gleichrichter auslöten und durchmessen.Diese Teile gehen schnell hopps.Wird der Gleichrichter heiß im Betrieb? Gleich einen größeren einlöten vielleicht mit Kühlkörper.Wenn es das ist,beträgt der Schaden 5 € und 2 Stunden Arbeit.Meinen bekam ich auch wieder flott.In der Werkstatt werden ganze Platine zu 242 € gewechselt.Grüße
Markus Sonnenberg Markus Sonnenberg Beitrag 5 von 14
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Jochen Schirmer schrieb:

Zitat:Aber lass mich raten,der Transport klemmt
und das Gerät schaltet auf Störung,man hat den Eindruck der Arm
ist zu schwach das Dia reinzuziehen.
Ja?


ja, so ungefaehr. aber mir faellt auf, dass der einzugsschlitten, wenn es dann klemmt und stehen bleibt, an zwei dia-rahmen haengt. die rahmen wackeln im magazin hin und her und da kommt es vor, dass sich die rahmen beruehren und an einander liegen. halt ein wenig zu dich an einander. das bringt mich gleich zu der frage ob die cs-rahmen die cewe meinen dias verpasst ueberhaupt brauchbar sind.

ct,
Hans-Joachim Feldmann Hans-Joachim Feldmann Beitrag 6 von 14
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich verwende LKM-Magazine auch für die CS-Rahmen. Manchmal muss ich mit der Feile die Rahmen etwas entgraten, sonst funktioniert das aber problemlos. Hin und wieder greift mein Projektor daneben, falls die Rahmen nicht rechtwinklig im Magazin stehen. Dies lag bis dato aber immer am Magazin (schlechte Spritzling), einmal habe ich deswegen ein Magazin abgesägt.

CS-Magazine reagieren da etwas empfindlicher auf schlechte Rahmen.
cmo cmo Beitrag 7 von 14
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Genau das Gerät hatte ich auch mal, mit genau denselben Fehlern. Nach zwei Reparaturen trat der Fehler doch immer wieder auf. Seitdem habe ich Kodak Carousel Projektoren, die haken nie und laufen einfach.
Jochen Schirmer Jochen Schirmer Beitrag 8 von 14
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Mit Ferndiagnosen fällt man oft auf die Nase.
Solltest du etwa den Knopf am Einzugsarm nicht umgestellt haben? Schau mal in der Bedienungsanleitung auf Seite 14 Bild oben rechts Punkt 2
Markus Sonnenberg Markus Sonnenberg Beitrag 9 von 14
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Jochen Schirmer schrieb:

Zitat:Mit Ferndiagnosen fällt man oft auf die Nase.
Solltest du etwa den Knopf am Einzugsarm nicht umgestellt
haben? Schau mal in der Bedienungsanleitung auf Seite 14 Bild
oben rechts Punkt 2


nein. dieses orange farbene kleine ding ist schon hochkant gestellt.

ct,
Roland Pieper Roland Pieper Beitrag 10 von 14
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Da gibt es nichts zu reparieren, es liegt am miesen Magazin.

Alle Rollei twin, aber auch Leica Projektoren reagieren auf krumme Plaste Gurken - Magazine alergisch.

Nimm Rollei Magazine, oder andere sauber gefertigte die sich nicht verdrehen wie ein Lämmerschwanz, dann läuft das wie geschmiert.

mfg
Roland
Der leider auch mal so eine Kiste billige CS-Magazine und Rahmen gekauft hat......
Markus Sonnenberg Markus Sonnenberg Beitrag 11 von 14
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Roland Pieper schrieb:

Zitat:Da gibt es nichts zu reparieren, es liegt am miesen Magazin.


hmm, und ich dachte ich liege nicht falsch wenn ich mich fuer die cs-magazine von reflecta entscheide. ich werde versuchen ein magazin eines anderen herstellers, wie z.b. rollei, zu bekommen.

ich denke mittlerweile, dass die rahmen, welche cewe meinen dias verpasst hat, gar nicht mal so toll sind. die wackeln in dem magazin hin und her und liegen oft so dicht bei einander, dass der .... wie geschrieben, der einzugsschlitten haengen bleibt. ich werd dann noch mal andere rahmen ausprobieren.

kann mir jemand gute cs-rahmen empfehlen?

ct,
Jan Böttcher Jan Böttcher Beitrag 12 von 14
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich glaube, Rollei macht gar keine CS-Magazine ...

Ich kann nur bedingt mitreden, da ich einen MSC 300 P quäle ... da kommen bei mir die Universalmagazine rein ... wenn die Magazine zu billig sind (Photo Dose Hausmarke oder dergl.), sind sie oft zu krumm und dann geht der Ärger los.

Aus der Ferne hätte ich Reflekta unterstellt, ordentliche Magazine zu machen / vertreiben.
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 13 von 14
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Jochen Schirmer schrieb:

Zitat:Bei Rollei würde ich nicht reparieren lassen aus eigener
Erfahrung schlecht und teuer.Bei meinen laufen grade die
Reflecta CS sehr gut.Aber lass mich raten,der Transport klemmt
und das Gerät schaltet auf Störung,man hat den Eindruck der Arm
ist zu schwach das Dia reinzuziehen.
Ja? Dann weiß ich weiter.Schraube mal den Deckel auf.Hinten
mehr rechts ist die Stromversorgung.Unten ist ein
Hochlastwiderstand mit 0,51 Ohm.Auslöten und durchmessen.Dann:
Den kleinen Gleichrichter auslöten und durchmessen.Diese Teile
gehen schnell hopps.Wird der Gleichrichter heiß im Betrieb?
Gleich einen größeren einlöten vielleicht mit Kühlkörper.Wenn
es das ist,beträgt der Schaden 5 € und 2 Stunden Arbeit.Meinen
bekam ich auch wieder flott.In der Werkstatt werden ganze
Platine zu 242 € gewechselt.Grüße


Guten Tag Herr Schirmer,
auch ich habe das gleiche Problem, wobei der Projektor sogar mal ganz gestreikt hatte (nur der Lüfter ging noch.
Mein Kontakt zu Franke&Heidecke ergab dieses:


Sehr geehrter Herr Schäper,

ich bin der ehemalige Servicetechniker von Franke&Heidecke und habe Ihre Mail erhalten,
Franke&Heidecke gibt es seit dem 15 Okt. leider nicht mehr.
Zu Ihren Gerät.
Es ist sicherlich der Gleichspannungsregler der die Spannung für die Elektronik regelt defekt
und da können Sie ohne Kenntnisse von Elektronik leider nichts machen.
Evtl. müssen auch ein paar Bauteile durchgemessen werden um zu vermeiden damit dieser Fehler
nicht wieder auftritt.
Ab nächste Woche kann ich Ihnen evtl. Reparaturen anbieten, da ich eine kleine Werkstatt für
Rollei Projektoren aufbauen möchte, dies aber noch mit dem Arbeitsamt und anderen Behörden
geklärt werden muß.


Mit freundlichen Gruß

D. Hoyer



--------------------------------------------------
From: ""U. Schäper""
Sent: Wednesday, October 21, 2009 11:38 AM
To:
Subject: Rolleivision 35 twin digital P

Zitat:Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe seid 1991 einen Rolleivision 35 twin digital P. Ich habe ihn in
letzter Zeit nach Jahren wieder öfter benutzt um meine Dias zu sichten
und zu sortieren. Doch oh Schreck, am letzten Sonntag tat er es beim
Einschalten nicht mehr. Der Lüfter läuft aber keine der Kontrolllampen
funktioniert noch reagiert er auf eine der Tasten. Die Sicherungen sind
wohl ok - gibt es von Ihnen einen Tipp, was ich selber machen kann um
das Gerät wieder in Gang zu setzen?

Mit freundlichen Grüßen

Ulrich Schäper




Die Platine ist jetzt ausgebaut, der Gleichrichter gefunden, nur wo ist der Wiederstand. Die zwei Wiederstände die ich sehe haben 2,2 k.
Könnten sie mir weiter helfen? Ich könnte Ihnen auch ein Bild schicken.

Mit freundlichen Grüßen

Ulrich Schäper



Nachricht bearbeitet (10:26)
Reiner Be Punkt Reiner Be Punkt Beitrag 14 von 14
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zum Problem:

Ich habe das selbe Gerät und das selbe Problem mit unsauber laufenden Magazinen gehabt. Genau: die Dias kippeln leicht, Rahmen berühren sich und der Greifer zieht zwei Rahmen in die Maschine. Wurde ja schon angesprochen.

(Etwas off-topic:

Herr Schäper, ich würde mal schleunigst Telefonnummern und Emailadresse aus dem Beitrag entfernen. Das Internet kann sehr nachtragend sein!)
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben