Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Uwe W.


Free Mitglied, Essen
[fc-user:15613]

Über mich

Ich bin durch Bernhard und Maren auf diese Community aufmerksam gemacht worden weil sie mir ihre Fotos zeigen wollten.
Ich würde mich nicht unbedingt als Hobbyfotograf bezeichnen, obwohl ich vor 25 Jahren eine alte Nikon mit 3 Objektiven besessen habe und damit auch viele s/w Filme verknipst - und diese dann auch im der Dunkelkammer im Keller selbst entwickelt und sie auf Fotopapier gebracht habe, - aber lange lange ist es her.
Damals hat mich weniger das Fotografieren als die Gestaltungsmöglichkeiten beim Vergrößern der Bilder interessiert.
Seit einigen Jahren fahre ich zum Ausgleich meiner etwas stressigen Bürotätigkeit wieder relativ viel Fahrrad. Damit habe ich für mich auch das Ruhrgebiet neu entdeckt. Hier gibt es unendlich viel Industriebrachen alte Zechen etc. die mich immer mehr faszinieren und es wert sind neu entdeckt zu werden.
In letzter Zeit habe ich mir öfter gewünscht eine Kamera dabei zu haben, aber auf bzw. an einem Mountainbike ist für eine größere Kamera nun mal kein Platz.
Vor einigen Monaten habe ich dann eine winzige Minolta Digicam gewonnen die gut und problemlos in die Rückentasche passt und zumindest für mich halbwegs passable Bilder macht. Seitdem habe ich das Ding oft dabei und mache den einen oder andern Schnappschuss auf meinen Touren.
Mir kam es allerdings bis heute nicht unbedingt auf die technisch ausgefeilten Bilder an - sondern mehr um faszinierende bzw. schöne Augenblicke im Bild festzuhalten.
Eine Stimmung einzufangen ist mir wichtiger als Schärfe und mit der elektronischen Bildbearbeitung kenne ich mich noch nicht aus. Ich habe 1 Std. gebraucht um die Bilder auf ein hier passendes Format zu bekommen. :)
Vielleicht kann mir mal jemand ein Programm dafür und vor allem eine Anleitung dafür empfehlen. Am besten so eine art Workshop.

Der größte Nachteil der Digicam ist das verzögerte Auslösen, das macht es sehr schwierig einen punktgenauen Schnappschuss zu machen. Das war mit der alten Nikon besser. Die fehlenden Möglichkeiten Blende und Zeit einzustellen ist wohl nur ein Problem wenn man die Bilder wirklich komponieren will.

Gruß Uwe

Kleiner Nachtrag, seit dem 02.11.02 besitze ich auch eine Minolta D7i - ab sofort sollte also alles besser werden. :-) Nach ersten Tests werden Schnappschüsse schlechter, aber Fotos mit denen man sich etwas mehr Mühe gibt besser.
Aber ich finde, das Ding ist irre kompliziert und ob man sich alle möglichen Einstellmöglichkeiten merken kann, wenn man das Ding nicht jeden Tag in der Hand hat, bezweifele ich etwas.

Kommentare 2

  • Uwe Wiechmann 5. Mai 2005, 22:54

    Nur eine Anmerkung? und die ist drei Jahre alt?

    hm...
    ...dann grüß ich mal wenigstens, weil ich auch Uwe W. heiße, weil ich auch aus Essen komme, weil ich auch ne Minolta Dimage habe (aber nur ne 5er)...
    erschreckend wie klein die Welt ist.

    Gruß Uwe
  • ber ni 26. August 2002, 16:17

    moin moin uwe,
    willkommen in der fc.

    deine ersten bilder sind ein toller einstand.
    bin gespannt auf mehr.

    bye berni

Meine Statistiken

  • 3 18
  • 80 178
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse