Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Steffen Laubner


Free Mitglied, Oberursel
[fc-user:1631]

Über mich

Angefangen zu fotografieren habe ich (wenn ich mich recht erinnere) schon mit 5 Jahren. Das behaupten jedenfalls meine Eltern, als ich ihnen einen Stapel von meist verwackelten und unscharfen Fotos zeigte. Allerdings waren darunter auch schon ein paar brauchbare Resultate.
Da meine Leidenschaft fuer die Fotografie sich damals wohl mehr auf das Druecken des Ausloesers beschraenkte, beschlossen meine Eltern ihren Geldbeutel zu schonen und keine weiteren Filme in die alte Klick-Box von Opa zu investieren. Meiner Freude am ausloeserdruecken hat das aber keinen Abbruch getan.
Ernsthaft mit Fotografie musste ich mich dann wieder im Kunstkurs waehrend des Abiturs auseinandersetzen.
Ausbildungstechnisch bin ich auch weiterhin bei der Fotografie geblieben, ich wurde Roentgenassistent (Knochen fotografieren).
Nach meiner Ausbildung versah ich meinen Dienst am Vaterland als Zivi in einer integrativen Kindertagesstaette. In dieser Zeit habe ich ab und zu mit geliehenen Kameras gearbeitet (das Zivigehalt ist halt nich so ueppig).
In den letzten 1 1/2 Jahren ist das Fotografieren aufgrund von Diplomarbeit und Abschlusspruefung allerdings etwas zu kurz gekommen.
Im Fruehjahr '98 kaufte ich mir dann endlich mein eigene Kamera, eine Minolta DYNAX 500si mit einem Tamron 28-200mm Objektiv.
Meine Lieblingsmotive sind Kinder und farblich interessante Landschaften.
Ich bezeichne mich immer noch als Anfaenger/Hobbyknipser, aber ich versuche immer besser zu werden.