Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Sabine Krauth


Free Mitglied, Berlin
[fc-user:17839]

Über mich

Bin ich doch hier zuerst nur aus dem einen Grund eingetreten,
Eure Kommentare zu meinen Fotos von Thomas Felte lesen zu dürfen.
Ich selbst kann gar nicht fotografieren, habe keine eigene Cam und null Ahnung
aber dann fielen mir die Urlaubsbilder ein und da ich gerne gute Fotos ansehe,
wollte ich auch was zum besten geben ;-)

Mal sehen vielleicht entwickelt sich doch noch alles ganz anders als erwartet?!


Kommentare 2

  • Mendelssohn 10. April 2012, 7:50

    Hallo nach allen Seiten,
    als ich 1965 als Tongehilfe beim Film- und Fernsehen meinen Einstand gab, wusste ich noch nicht, dass ich 15 Jahre dort bleiben und im Verlauf der Zeit noch als Tonassistent, Mikromann und Tonmeister arbeiten würde. Schon nach ca. 6 Monaten habe ich das erste Mal als Assistent in einem Synchronstudio gearbeitet. Ich hatte schon als Jugendlicher immer so meine eigenen Sprüche, die mir gerade einfielen, ohne zu überlegen. So auch an einem Morgen Ende 1965, als ich das Studio mit der Begrüssung betrat: Grüsst Euch! Einer der beiden Könige der deutschen Synchronsprecher, Gerd - Günter Hoffmann, hat dies gleich kritisiert: Was soll das denn heißen? Ist ja völlig daneben! Die anderen anwesenden Schauspieler haben sich nicht geäußert. Mir war es aber peinlich. Immerhin war ich ja noch "neu" in der Branche. In letzter Zeit denke ich immer wieder an diese Situation damals, wo doch heute diese Begrüssung gang und gebe geworden ist. War ich der Verursacher? - Doch wer war der andere König? Mir persönlich sympatischer, aber beide waren eben für mich sowas wie Allroundkünstler. Synchronsprecher und Schauspieler im Film- und Fernsehen, in der Werbung, Rundfunk und im Theater. Ja, wer war der andere, das soll hier die Preisfrage sein! Ach ja, noch einen Zusatz: Die eine oder andere Filmproduktion hat da gern mal auf einen Standfotografen verzichtet, weil sie mein Hobby, das Fotografieren, schon kannten. Ich hatte so nebenbei auch bei den Produktionen in den Ateliers, wie z.B. "Der grosse Preis" oder "Hitparade" Foto's und Videos aufgenommen. Noch Fragen?
    LG.
  • Lutz Anders 18. März 2006, 22:34

    willkommen beim FC
    Gruß lutz
Vergeben
  • 0 Favoriten
  • 0 Lobe
  • 1 Kommentare
Erhalten
  • 0 Favoriten
  • 0 Lobe
  • 5 Kommentare