Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Richard Hofmann


Free Mitglied, NRW
[fc-user:979209]

Über mich

YING – YANG
Am Anfang zum Verständnis des Taoismus steht der Begriff der Polarität des Ying und Yang. Es gibt kein Weiß ohne Schwarz und kein Gut ohne Böse, zwischen diesen Polen wogt das Leben. Manchmal geht es bergauf, manchmal bergab, manchmal überwindet das Yang das Ying mal umgekehrt und auf einen Sieg muss eine Niederlage folgen. Eine Schwäche wird sich irgendwann zur Stärke wenden.
----------------------------------------------------------------------------------------------------
Der 11. September 2001
World Trade Center, New York City
Terror Anschläge, die auch ich als ehemaliger Feuerwehrmann "NIEMALS" vergessen werde.
Dieses Patch / diesen Aufnäher trage ich voller Stolz auf meiner Jacke und möchte somit jede Stunde, jeden Tag und jedes Jahr an diese schrecklichen Terror-Anschläge erinnern.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------
Denke immer daran!
Dem, den Du liebst gibst Du die Macht Dich zu verletzen und nur der, der diese Macht nicht missbraucht, hat Deine Liebe verdient!
----------------------------------------------------------------------------------------------------
Warum könnt ihr nicht schlafen und seid immer noch wach?
Seht doch einmal
hier nach: http://www.vollmond.info/de/vollmond-kalender.html
----------------------------------------------------------------------------------------------------
Möchtet ihr wissen aus welcher Himmelssrichtung die nächste "Wetterfront" zu erwarten ist, bevor die Star-Meterologen ihren angeklagten Wetterfrosch befragt haben?
Seht einmal
hier: http://www.wetterspiegel.de/de/europa/deutschland/47.html
,..... oder hier nach:
http://www.zamg.ac.at/fix/sat_anim/Lsat_anim.php
Die augenblicklich, weltweiten Wetterextreme werden schon in den nächsten Jahren weiter drastisch zunehmen. Den Winter über Deutschland 2010/2011 kann man somit als einen Vorboten für eine Kette von Unwettern bezeichnen. So können die folgenden Sommer-Perioden noch viel heißer und die Winter-Sequenzen, noch viel kälter werden.
Ich möchte für "uns alle" gerne hoffen daß meine zusammengefassten und von mir komprimierten Texte vieler Wissenschafler nicht zur Wirklichkeit werden.
Siehe HOCHWASSER im Deutschland Jannuar 2011.
Danke an alle Leser, meines außergewöhnlichen Profils.

Kommentare 23

  • Heike Mausi 30. Dezember 2015, 20:00

    Ich wünsche Dir einen guten Start ins Jahr 2016
    mit viel Glück, Gesundheit und ein gutes Auge für tolle Fotos
    ……….…EINEN GUTEN RUTSCH....................
    •´¸.•*´¨) ¸.•*¨)
    ¸.•´¸.•*´¨)
    (¸.•´ (¸.•` * ¸.•´¸.•*´¨)
    ¸.•*¨)
    ........|___|... ........|___|...
    ........|000|... ........|000|...
    .........0/....
    .........0/....
    ........../................/.
    ....
    ...........||....…..........||......
    ........._||_............._||_....
    .¸.•*¨)¸.•*¨)
    (¸.•´..¸.•´¸.•*´) ¸.•*¨)
    ¸.•´¸.•*´)

    ..* ~*……UND….*….*……..* ~*…
    ….*..*~…..*EIN GLÜCKLICHES NEUES JAHR
    …*…..*….*2016…*…*…*:..*….*…*

    LG Heike Mausi
  • Norbert van Tiggelen 23. Dezember 2012, 17:05

    Ich wünsche von ganzem Herzen ein besinnliches Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch in ein hoffentlich gesundes und erfolgreiches Jahr 2013.

    An den Weihnachtsmann

    Lieber, lieber Weihnachtsmann,
    nun trete ich an Dich heran;
    in der Hoffnung, Du hörst zu -
    denn mich drückt so mancher Schuh.

    Sag doch mal den Menschenseelen,
    dass sie sich zu häufig quälen;
    durch Gerede, Gier und Neid
    keimt so mancher üble Streit.

    Mit ein wenig Herz und Güte
    manche Seele wieder blühte;
    doch es wird zu oft gelogen,
    blind gehasst und auch betrogen.

    Großmut wird oft ausgenutzt,
    Ehrlichkeit mit Spott beschmutzt;
    das, was zählt auf dieser Welt,
    ist - wie traurig! - Ruhm und Geld.

    Heiligabend - Fest der Liebe?
    Doch sehr oft stockt das Getriebe;
    denn ob Menschen Freude haben,
    das entscheiden meist die Gaben.

    Doch ich habe auch erfasst,
    dass Du viel zu leisten hast;
    darum zünde ich ein Licht,
    schenk den Menschen dies’ Gedicht.

    © Norbert van Tiggelen

    http://Phosphorkeule.mystorys.de

    LGNorbert
  • Norbert van Tiggelen 2. Februar 2012, 12:50

    Hallo ihr Lieben!
    Wer von euch hat für mich und meine Vierzeiler-Serie „Tierisch gut“, die ich demnächst mal als Buch veröffentlichen möchte, ein paar Tierfotos? Schaut mal hier:

    http://www.buch-schreiben.net/gallery/101_1328112850.jpg
    http://www.buch-schreiben.net/gallery/101_1328091939.jpg
    http://www.buch-schreiben.net/gallery/101_1328093339.jpg
    http://www.buch-schreiben.net/gallery/101_1328030211.jpg
    http://www.buch-schreiben.net/gallery/101_1327911249.jpg

    Würde mich über eine positive Antwort freuen, egal ob als Foto, oder die Erlaubnis in euren Fotos stöbern zu dürfen. LG und einen schönen Februar wünscht euch Norbert

    Februar

    Der Februar, er schlummert auch
    im stillen, leisen Winterhauch.
    Doch einer macht meist laut Krawall:
    Es ist der liebe Karneval.

    ©Norbert van Tiggelen
  • Heike Mausi 29. Dezember 2011, 20:30

    Hallo Ritsch,
    *.*...._/|_
    ........>,"< ......*._/|_
    *:*:;*:*:;**.....>,*.,*._/|_
    :+.,..*.+.,*.*.,+.,*.....>,"<

    Ein Jahr verabschiedet sich.

    Doch nicht, ohne uns ein wertvolles Geschenk
    zu
    hinterlassen:

    Es ist ein kleines Päckchen, gefüllt mit
    Eindrücken und Bildern, die uns bewegen.
    Begegnungen, die unsere Seele berührt und
    Worten, die uns getröstet und gestärkt
    haben.
    Ein Päckchen, gefüllt mit Erinnerungen
    an Momente, in denen wir gelacht oder
    geweint,
    genossen, getrauert, gehofft und gewagt
    haben.
    Eben, ein Päckchen voller Leben...

    Ob wir dieses Geschenk
    in einer dunklen Schublade mit der Zeit
    vergessen
    oder es wie einen Schatz in uns tragen,
    liegt einzig an uns selbst.

    Ich wünsche Dir und Deiner Familie einen guten Rutsch ins
    Jahr 2012 mit viel Gesundheit , Glück und Zufriedenheit.
    LG Heike
  • Heike Mausi 14. Dezember 2011, 12:12

    Hallo Richard,

    |.´.-.´´.´.-.´´.-´´.-.´´.´.-.´´.-´´.-.´´.´.-
    |´.-.|¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
    |´.-.|
    |´.-.|...................(
    |´.-.|........?........(,)
    |´.-.|.................|::::|....?
    |´.-.|...............?|::::|...)/¸.¤ª"~¨
    |´.-.|.....¯¨~"ª.?¸.¤ª"~¨¨~"¨
    |´.-.|.....?¯¨~"%¸?ª"~¨¨~"¨
    |´.-.|
    |´.-.|..... Frohe Weihnachten
    |´.-.|
    |´.-.|______________________
    |.´.-.´´.´.-.´´.-´´.-.´´.´.-.´´.-´´.-.´´.´.-
    ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
    Weihnachten ist...

    *wenn ein LÄCHELN von HERZEN kommt

    *wenn das ICH zum WIR sich wandelt

    *wenn Hände LIEBER GEBEN als NEHMEN

    *wenn aus ABSTAND NÄHE wird

    *wenn HELFEN ein WICHTIGES WORT wird

    *wenn AUGEN zu LEUCHTEN beginnen

    *und eine TRÄNE NICHT LEID BEDEUTEN MUSS !!

    _______________________ #__#
    _______________________#___#
    _______________________#____#
    _________#####_________#____#
    _________#__######_____#____#
    _________#____##__##___#____#___##
    __________#_____##__##_#____#######
    ___________#______##__#_####____###
    ###_________##______#__##__________##
    #__#__________###____##________#######
    #___#__________####_______________#
    #__#_____________#________#_###___#
    _#_#_____________#_______#_#_##___#
    _##______________#_________#_##___#
    _#_#_____________#_________###_____###
    _#_#_____________#__#__________##____#
    _#_#______________#___#________#_##__#
    _#__#_____________#____##_______#####
    __#__########____##______###########
    ___#_________######________#
    __#__Weg da, aus dem Weg,___#
    __#_muss nach Bethlehem._____#
    __#________________________#
    ___#________#_________##___#
    ____#_______#___#______#__######
    __##_______#____#______###_____#
    _#______#######_#_____#######___#
    __#___##__#__#_###___#______#__#
    ___#__#____#__#__#__#____###__#
    ____#__#____#__# #__#___##__##
    ____#__#_____#####__#___####
    ____####______####______####
    ____####__________#__#__ ####
    ______________________####

    Ich wünsche von Herzen besinnliche, frohe
    Weihnachten
    Mit ein wenig Ruhe und Erholung !! ..
    LG Heike
  • Norbert van Tiggelen 5. November 2011, 13:07

    Hallöchen!

    Heute hinterlasse ich einfach mal einen lieben Wochenend-Gruß.

    Wochenende

    Zum Wochenausklang alles Gute,
    Liebe, Kraft und Gunst im Blute,
    tolles Wetter – Sonnenschein,
    immer gut gelaunt zu sein.

    Menschen, die Dir Nettes sagen,
    Seelenkleid in Wohlbehagen,
    und nun wünsch ich Dir behände
    ein wunderschönes Wochenende

    ©Norbert van Tiggelen

    GLGNorbert

    http://www.norbert-van-tiggelen.de
  • Bernd -Berny- Spangenberg 19. März 2011, 13:02

    Ich danke Dir für Deinen Coment,ist schon Wahnsinn,was die Menschen dort erleiden müssen.
    Gruss Berny
  • HYZARA 19. März 2011, 8:17

    Wenn die Menschheit ERKENNT, dass sie ihre Realität innerhalb eines polaren Denkens erschafft, hat bereits der erste Schritt begonnen zum NICHT-POLAREN BEWUSSTSEIN.
    GOTT / BEDINGUNGSLOSE LIEBE IST NICHT-POLAR und die Basis, das Grundelement der Religionen, die wir zu einem polaren Denken gewandelt haben, solange wir noch innerhalb unserer Grenzen verharren.
    Ich freue mich über Deine ERKENNTNIS, über Deinen WEG!
    HYZARA
  • Richard Hofmann 18. März 2011, 23:09

    Ein Mädchen twitterte: «Mein Vater ging zum AKW. Ich habe meine Mutter noch nie so fest weinen gesehen. Die Leute dort kämpfen, opfern sich, um uns zu schützen. Bitte Papa, komm lebend zurück!»
    ----------------------------------------------------------------------
    Hier ein Song von einem jungen Musiker, dass zum Thema in Japan passt:
    http://www.youtube.com/watch?v=cfAagWkD7fM
  • Conny11 18. März 2011, 21:49

    Wir haben die Erde von unseren Kindern nur geborgt – und müssen verantwortlich mit ihr umgehen!

    Vielen Dank für deine Anmerkung, sie hat mich tief bewegt.
    LG Conny
  • Heike Mausi 15. Dezember 2010, 23:48

    Weihnachtsgedicht



    Weihnachtszeit! Die Leute hasten,Packerl stapeln sich am Kasten.
    Mütter kaufen, Väter zahlen,und man grübelt voller Qualen,
    ob man heute in der Stadt wohl wirklich nichts vergessen hat:
    Für Opa Badesalz aus Latschen.Für Oma die karierten Patschen.
    Den Cognac für die Schwiegermutter.Für Lumpi teures Hundefutter.
    Den Regenschirm für Onkel Otto.Fürs Kind das bunte Bilderlotto -das sind halt jetzt die vielen Fragen,die einen Schenkenden so plagen.
    Ein jeder hat von allem viel und überdies den besten Stil,
    er hat zum Trinken und zum Essen,die Kleidung darf man nicht vergessen.
    Die Wohnung, die ist auch komplett,vom Klo bis hin zum Ehebett.
    Ob Whiskey, Gürtel, Seidentücher,ob dicke Bücher, dünne Bücher,ob große Flaschen, kleine Flaschen,ob Feuerzuge Pfeifen, Taschen,ob Bilder, Vasen, Lampen, Platte -mir fällt nichts ein, was man nicht hatte! Jede Idee, die mich entzückt,wird alsbald rüde unterdrückt,ich höre nur mehr voller Hohn:
    Das hat er schon das hat sie schon!Ja, gibt’s denn wirklich keine Sachen die einem heut’ noch Freude machen? Mein Hirn ist ausgebrannt, erloschen.
    Doch plötzlich fällt bei mir der Groschen:An einem fehlt es weit und breit,
    eins hat kein Mensch - kein Mensch hat Zeit!
    Wir wollen einmal richtig denken:Die Zeit soll’s sein, die wir verschenken!
    Man muss kein Millionär, kein Schah sein -man muss nur füreinander da sein! Ich weiß zum Beispiel, was ich tu: Ich hör dir wirklich einmal zu…
    Wir schenken Zeit - mal heut, mal morgen,und leih’ n einander unsre Ohren.Zeit“ ist auch einfach zu verschenken,man braucht nicht lange nachzudenken.man braucht dazu kein Weihnachtspackerl,Geschenkpapier, Spagat und Sackerl,Lametta, Engelshaar und Kerzen -das Wichtigste:
    Es kommt von Herzen! Ich will euch nun nicht lange quälen,euch eure Zeit nicht länger stehlen -
    ich hoffe nur, ihr denkt daran und fangt bald mit dem schenken an.

    geschrieben von:
    Helga Duffek-Kopper

    Gesegnete Weihnachten und viel Glück und Gesundheit im Jahr 2010
    wünscht Dir Heike
  • Heike Mausi 29. August 2010, 19:40

    Doch war ich, und es hat viel Spaß gemacht.
    LG Heike
  • Heike Mausi 29. August 2010, 19:37

    Danke dir ,
    du scheinst der einzge zu sein, der zu mir steht.
    Hätte doch was sagen können, wenn er es nicht gewollt hätte.
    Ich weiß nur nicht, ob ich das Bild nicht doch freigegeben hätte :-))
    Selber schuld.
    LG Heike
  • Norbert van Tiggelen 25. März 2010, 19:20

    Hallo meine lieben Buddies aus der Fotocommunity!

    Keine Angst ich lebe noch und entschuldigt bitte, dass ich so lange Zeit nichts mehr habe von mir hören, bzw. sehen lassen. Seit meiner Buchveröffentlichung im Dezember letzten Jahres hat sich einiges getan.
    Okay, ich bin noch kein Promi aber so manche Lokal- Kirchen- Schul- Hauszeitung und recht viele meiner Leser haben sich schon für mich interessiert. Etliche Buchwidmungen hielten mich wochenlang auf Trab und ehe man sich versieht, steht schon das Osterfest vor der Tür, welches auch der Hauptgrund für diesen Gästebucheintrag ist.
    Ich wünsche euch ganz besonders nach diesem langen und harten Winter von ganzem Herzen ein wunderschönes Osterfest mit frühlingshaften Temperaturen und nach der Fastenzeit vielleicht einen tollen Grill- Nachmittag im Kreise der Freunde und/ oder der Familie.

    Beschließen möchte ich meinen Eintrag mit einem Gedicht (wie wohl auch anders ;-)), welches zum Nachdenken anregen soll…

    Wer lügt gewinnt?

    Es war einmal vor vielen Jahren,
    als Petticoats noch Mode waren.
    Da sprach ein Mann ganz weis’ zu mir:
    „Mein Junge eines sag ich Dir!“

    „Mit Ehrlichkeit wirst Du im Leben,
    sicher nicht nach Großem streben,
    denn wir Menschen greifen gern,
    mit Lügen nach so manchem Stern!“

    Heut’ ist der Mann schon lange tot,
    hat brav geschafft fürs täglich’ Brot.
    hat niemals sich mal Geld geborgt,
    und die Familie Stolz versorgt,

    Manchmal schau ich zum Himmelszelt,
    und sag zu ihm: „Mein weiser Held,
    Du hattest Recht, wer lügt gewinnt,
    verdammt, was sind wir Menschen blind.“

    © Norbert van Tiggelen



    Mit ganz herzlichen Grüßen euer Norbert

    http://Phosphorkeule.mystorys.de

    und

    http://www.norbert-van-tiggelen.de/Meine-Gedichte-zur-kostenlosen-Benutzung.htm

    (Beide Seiten mit vielen neuen Gedichten, beim zweiten Link sogar zum kostenlosen Download zu den verschiedensten Themen) Viel Spaß beim lesen.
  • Norbert van Tiggelen 27. Dezember 2009, 13:14

    Hi Ritsch alter Kämpfer!
    Alles erdenklich Liebe und Gute zu Deinem heutigen Geburtstag. Bleib weiterhin gesund und begegne das kommende Jahr mit Licht und Frieden.

    LG Rambo
  • 0 0
  • 0 635
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse