Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Martin Schindler


Free Mitglied, Bad Saulgau
[fc-user:632243]

Über mich

Mit etwa 10 Jahren bekam ich einen kleinen Fotoaparat mit Kassette zum Einlegen. Diese brachte ich so bald sie voll war zum Fotogeschäft und war eine Woche später immer sehr stolz auf die Schwarz-Weiß-Bilder, deren Entwicklung mir meine Eltern bezahlten. Anfangs machte ich noch viele Bilder, dann aber vergaß ich das Fotografieren wieder. Als die Kamera nicht mehr funktionierte schenkten mir meine Eltern eine Ritsch-ratsch-Klick.
Ich fotografierte wieder vor allem auf Ausflügen mit der Familie oder bei Ereignissen in der Klasse (Ausflüge, Feste, Klassenfahrten). So mancher Schnappschuß entstand, bis mir die Kamera mal in den Bodensee fiel. Ich konnte sie noch herausfischen aus dem Sand am Strand. Aber etwas Sand hatte sich in die Kamera gefressen.
Naja als Heranwachsender sparte ich mir mein Geld von einem Ferienjob und kaufte mir eine Agfa Selectronic 2 mit Normal- und Teleobjektiv anfang der 80er. Der Händler beriet mich und gab mir auch zahlreich Tipps für Motive und Auswahl und Licht. So entstanden schöne Bilder und Porträts im Familien und Freundeskreis. Nur etwas langsam war es anfangs bis ich die Objektive richtig scharf hatte und dann auch die Belichtungszeit stimmte. Später stellte ich auf Dias um und kaufte mir noch einen Diaprojektor.
Die Kamera habe ich noch heute. Aber auch bei uns - bin verheiratet und habe zwei Töchter -hat inzwischen das Digitalzeitalter Einzug gehalten und wir fotografieren meistens mit einer einfachen Digitalkamera (bei Aldi gekauft) und bearbeiten die Bilder am Computer.
Vergeben
  • 0 Favoriten
  • 0 Lobe
  • 2 Kommentare
Erhalten
  • 0 Favoriten
  • 0 Lobe
  • 0 Kommentare