Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Horst Tremel


Free Mitglied, Flörsheim
[fc-user:13443]

Über mich

Seit mehr als 40 Jahren betreibe ich als Hobby aktiv Astronomie. Da dies ohne Fotografie nur eine "Momentaufnahme" ist, gehört die Fotografie einfach dazu. Im Laufe der Zeit ist nicht nur Astronmie als Motiv interessant, sondern mehr und mehr auch die "normale" Fotografie. Besonders sind asiatische Kultur und Landschaft Interessant, da ich ein Jahr in China (Shanghai) gelebt habe.


Kommentare 7

  • Horst Tremel 18. September 2009, 7:05

    Hallo Jürgen,
    ja, du bist völlig im Recht, ein C8 ist eine vergrößerte "Russentonne". Aber mit dem Unterschied, das ein C8 ein für die Astronomie gerechnetes optisches System ist, während die Russentonne "nur" für die normale Fotografie gerechnet wurde. Aber auch hier gibt es einige Exemplare die so gut sind, das man sie in der Astronomie einsetzen kann. Habe mir vor gut 15 Jahren so ein Exemplar gesichert und bin mehr als zufrieden damit. Leider gibt es im Fotobereich nur zwei drei Firmen, die sich die Mühe machen ihre Optiken so zu berechnen, das man damit ohne weiteres auch Astrofotos schießen kann, die haben aber (leider) auch den entsprechenden Preis. Demnächst (wenn ich endlich mehr Zeit habe) werde ich mal einige dieser Astrofotos, die ich in letzter Zeit so geschossen habe zur Diskussion stellen male sehen was dabei rüberkommt.
    Bis dann, viele Grüße aus dem Rhein-Main Gebiet.

    Horst
  • Jürgen Karl Maurer 18. September 2009, 1:04

    Hallo Horst,
    habe mir das C8 angeschaut, ist von der Bauart -im weitesten Sinn- ein größeres MTO 1000 ( meine R-Tonne) folgend ein link
    zu einer beschreibung mit Abbildung.
    www.teleskop-express.de/shop/product_info.php/info/p2411_MTO-1000-Maksutov-Tele-1000mm-Brennweite-f-10----Russentonne-.html
    Grüße jürgen
  • Horst Tremel 9. September 2009, 8:19

    Hallo Jürgen,
    sollte eigentlich umgekehrt sein. Wenn eine Optik für die Astronomie nicht zu gebrauchen ist, reicht sie für ein Tierfoto noch allemal. Gerade in der Astronomie benötigt man die "absolute" Schärfe. Denn Sterne sind IMMER fast dimensionslose Punkte. Das ist selbst die kleinste Unschärfe sofort und deutlich sichtbar. Ein C8 ist so ein astronomisches Teleskop, das jedes Fotoobjektiv in der Schärfeleistung in den Schatten stellt, aber auch nicht gerade günstig zu erwerben, man wird da schnell einige tausend Euro los.
    Gruß
    Horst
  • Jürgen Karl Maurer 8. September 2009, 20:29

    Hallo Horst,
    danke für Deine Anmerkung, bei meinem Mondfoto.
    kann Dir gern ein Foto von meiner "Tonne" machen und die genaue Type durchgeben,
    hab sie eigentlich für die Tierfotografie angeschafft, ist mir da aber nicht ganz scharf genug und zu unhandlich, aber zum Mond hats gereicht.( was ist übrigens ein C8 bin noch am Anfang auf dem Weg zu den Sternen )
    gruß jürgen
  • Matthias Keschke 8. September 2009, 20:05

    Hallo Horst,

    herzlichen Dank für deine Anmerkung zum Mondbild!

    Gruß
    Matthias
  • Horst Tremel 22. Februar 2006, 13:48

    Hallo Michael,
    das mit dem Anschluss ist garnicht so schwierig. Es gibt von allen Kameras Adapter auf das sogenannte T2 Gewinde (M42x0,75) und fast alle Teleskope haben einen 2" Anschluss. Man mus nur eine Dreherei kennen die in der Lage ist ein Gewinde sauber zu schneiden (Wegen der Gefahr des festfressens) und schon kann man (fast) jede Kamera an ein Telekop anschliessen.
    Der Garten ist nach nunmehr 4 Jahren schon so richtig eingewachsen und ist mit den Bildern der Anfangszeit nicht mehr zu vergleichen. Werde bei Gelegenheit mal ein Paar nuere Bilder reinstellen.
  • Michael Tremel 17. August 2004, 10:35

    Hallo Namensvetter!

    Deine Mondfotografien sind sehr interessant! Ich habe gelesen, dass du zugängliche Teleskope verwendest, um die Fotos zu machen. Mit welchem Anschluss bekommst du die Kamera an diese Teleskope?

    Auch deinen Japanischen Garten finde ich sehr schön. So ähnlich wird unserer hoffentlich auch mal aussehen.

    lg und noch viele gelungene Fotos!
    Michael
Vergeben
  • 0 Favoriten
  • 0 Lobe
  • 14 Kommentare
Erhalten
  • 0 Favoriten
  • 0 Lobe
  • 20 Kommentare