Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Gunnar Hauschild


Free Mitglied, Hamburg
[fc-user:481917]

Über mich

Schönen Guten Tag -
ich bin Gunnar - 51 Jahre alt, verheiratet, einen Sohn, selbstständiger Handwerker und ich liebe schöne Bilder.
Bin völlig im Bilderrausch aufgegangen - am Wochenende zum ersten Mal auf dieser Seite gelandet und gestrandet - muß mich erst mal zurecht finden.
Ich habe bis letztes Jahr (Dez.2003) nur analoge Fotografie betrieben - hauptsächlich mit einer Canon EOS 650 mit diversen Objektiven. Aufgrund eines Sandsturms in der Wüste leider nicht mehr zu gebrauchen. So bin ich auf digital umgestiegen (Konica Minolta DIMAGE A 2).
Bin jetzt gerade dabei, meine alten Bilder einzuscannen - es wird also noch ein bißchen dauern, bis ihr mehr von mir zu sehen bekommt.
Was ich hier aber so bisher gesehen habe - naja! da muß ich mich erst mal trauen, da sind ja wahre Meisterwerke dabei - gestochen scharf - hier wird viel mit Blitz und Profigerät fotografiert.
Ich habe bis heute nie ein Blitzlicht benutzt - ich wollte die Dinge so abbilden, wie ich sie sehe - es läßt mir mehr Raum für die Phantasie und die Dinge an ihrem Platz. Ich will nicht stören - naja, so bin ich eben.
Meine Lieblingsmotive sind Portraits (incl. Verfremdung), Landschaften, Sand, Wasser, Wolken,Bäume und Strukturen jeder Art (hauptsächlich durch Wind, Wetter, Wasser und die Zeit entstanden).
Die Natur zeigt uns immer wieder Dinge, von denen wir kaum zu Träumen wagten - alles, was wir uns in unserer Phantasie vorzustellen vermögen - ist schon da - und das noch viel farbenprächtiger, als wir es träumten.
Früher (vor ca. 18 Jahren) habe ich hauptsächlich gemalt - Abstrakte Malerei - rein intuitiv - und all diese Bilder, die vor meinem inneren Auge entstanden - fand ich später in der Natur wieder.
Seit 2 Jahren habe ich die Wüste kennengelernt - ich gehe übrigens nur zu Fuß durch die Wüste, als Hamburger Jung lerne ich in der Wüste immer wieder Demut, Achtsamkeit, Genügsamkeit und vor allem Glück und Freude über die kleinen Dinge des Lebens (wie z.B. einen heissen Becher Tee am kleinen Feuer nach einem anstrengenden Tag). Vor allem geniesse ich die Stille für Augen und Ohren und die damit verbundene Weite - die Sinne öffnen sich
und die Gedanken werden weit.
Im März ist es wieder soweit. Ich freu mich jetzt schon drauf.

Über Anmerkungen würde ich mich freuen und seid nicht bös, wenn ich nicht sofort antworte, ich bin manchmal etwas faul, was das Schreiben angeht.

Schön, das es diese Seite gibt.

Kommentare 1

  • Joe Himmelrich 25. September 2004, 0:37

    hallo gunnar, möchte dich hier in der fc. herzlich begrüssen. wünsche dir noch viel spass dabei.
    lg. joe.

Meine Statistiken

  • 0 0
  • 8 3
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse