Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

ebo.punkt


Pro Mitglied, Neuhausen/Enzkreis
[fc-user:1123597]

Über mich

Die Fotografie prägte bisher mein Leben entscheidend - in unterschiedlicher Intensität:

ca. 1960: Erste Knipskamera "Bella 66" 6x6

1962-1966: Berufslehre als Reproduktionsfotograf
(letzter Reprofotografen-Lehrling in der Schweiz, der noch die Technik mit selbst gegossenen Fotoplatten - Nassemulsionsverfahren - erlernt hat, üble Schinderei, aber im Nachhinein eine unbezahlbare Erfahrung)

Erste ernsthaftere Fotoversuche mit einer Edixa KB-Spiegelreflexkamera.
Aufnahmen mit einer 9x12 Planfilmkamera "Kern Aarau" (noch heute in meiner Sammlung), in der Gewerbeschule mit Sinar 4x5".

1970 erste Nikon: "Nikkormat", noch heute tadellos mit Superobjektiven.
Tage- und nächtelang im Labor SW-Vergrösserungen, die öde Trocknerei der Bilder hat mir allerdings den Spass zunehmend genommen.

Lange Jahre der "Foto-Abstinenz" (zeitlich bedingt als PR-Agenturinhaber), Ab 2000:
Nach einer Nikon F8 (aus beruflichen Gründen): Erste masslos teure Digitalkamera Nikon D1 (die mit dem Sch....-Akku). Dank den Möglichkeiten der PC-Bearbeitung (Photoshop) wieder voll fasziniert vom Thema.

2006: Bildband über Bali;
Projekt: Bildband über die alten Kanäle in den Vogesen
(Bildbeispiele auf meiner Fotohomepage).

Heute: Neben der D2 - auch eine D3. Langsam aber sicher wag ich mich - auch autodidaktisch - in die Studiofotografie mit einer Bron-Blitzanlage.
Mit einem der letzten Nikon-KB-Scanner (Coolpix 5000ED) bearbeite ich jetzt auch die Hunderten von KB-Negativen, die ich noch in den 60er- und 70er-Jahren gemacht, aber nie vergrössert habe.

Juli 2008:
Endlich finde ich mal wieder Zeit einige Bilder zu bearbeiten und auch auf FC hochzuladen. Dabei haben es mir vor allem die farblich explosiven Eindrücke der Lorraine angetan, die ich auf dem Wohnboot auf dem "Canal de la Marne au Rhin" erlebt habe – und die neueste Passion: "meine" Kinder.

November 2008:
"Gross sind auch die kleinen Dinge": Ein kurzer Streifzug im Garten und in der Spätherbst-Landschaft hat wieder mal jede Menge unscheinbarer Motive geliefert.

Dezember 2011:
Nach langer FC-Abstinenz: Impressionen von meiner 6. Bali-Reise im Sommer 2011. Unvergesslich die "Cremation Ceremony" im Desa Kemenuh und natürlich erneut "meine" Matktfrauen auf dem Einheimischenmarkt in Jimbaran.

März 2016:
Mein Faible für asiatische Länder führte mich im März 2016 durch Burma (Myanmar) – ein unvergessliches Erlebnis und jedem Asien-Fan wärmstens empfohlen, denn noch hält sich der Tourismus in Grenzen.

Meine Favoriten:

Raclette-Lächeln
Raclette-Lächeln
ebo.punkt







Zur Person:
Jahrgang 1946

Fachjournalist BR SFJ für Text und Bild
- Redaktion/Umbruch von Zeitungen, Zeitschriften, Magazinen.
- Reportagen
- Reiseberichte

Spezialgebiete:
- KMU-Wirtschaft
- Berufsbildung
- Immobilien
- Verkehr
- Asien

Kommentare 2

Meine Statistiken

  • 10 14
  • 181 22
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse

  • Fotograf (Fortgeschritten)
  • Bildbearbeiter/Designer

Ausrüstung

– Nikon D3/D4, diverse Objektive
– Mac iMac mit Quark XPress/InDesign/Photoshop CS5/Illustrator CS5 usw.)
– Nikon KB-Scanner Coolpix 5000ED
– Bron-Studioblitz-Anlage (auf ebay ersteigert)