Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
berlin probt den krieg !?

berlin probt den krieg !?

658 11

Torsten Linde


Free Mitglied, LEIPZIG; EINUNLEIPZIG; ZWEIUNL..... ....

berlin probt den krieg !?

sicher ein etwas harter titel für die dokumentarische betrachtung des neujahrsmorgens in einer berliner unterführung aber die zeichen der zeit lassen mich leider nicht unberührt.
aufgenommen mit einer sony cybershot, mondplusfunktion kamera aufgelegt

Kommentare 11

  • Torsten Linde 20. März 2003, 21:30

    @lothar: so wird es wohl sein
    @chris: danke schön
    @simone: danke schön
    @roberto: ;o)))))
    @christina: er hat natürlich nicht gefragt aber er kriegt auch keine pohaue. ich bin doch nicht die romy ;o))
    übrigens einen schönen gruß an die samashy-crew an dieser stelle
    @heidrun: danke aber galerie !??? kannst gern mal den vorschlag machen aber es ist bestimmt wieder zu unscharf etc.!!! das motiv ist übrigens kein u-bahnhof sondern lediglich eine unterführung aber es stimmt natürlich was du sonst darüber geschrieben hast. schaurig und schön liegen oft dicht beieinander
    @paul: besonders wenn man aus dem friedlichen riga kommt wo die leute kaum geld für das geballer ausgeben, sich keine strassenschlachten liefern und ich trotzdem unter 1000'den letten das gefühl hatte das wird ein schönes jahr... wir müssen weiter hoffen nach dem heutigen tag

    gruß an alle euer torsten

    gruß torsten
  • Paul Scheller 19. März 2003, 17:05

    Neujahrsmorgen scheint wirklich genau der richtige Zeitpunkt, um das zu fotografieren.
    Paul
  • Pro Lys 19. März 2003, 16:55

    S
    U
    PROLYS
    E
    R
  • Tina HuiBu 19. März 2003, 15:50

    roberto,
    haste cool gemacht! die "lampen" sehen aus wie hocker..
    fetzt..irgendwie
    hoffe du hast torsten um erlaubnis gefragt, sonst gibts pohaue ;o)

    lg, tina
  • Roberto Schulz 19. März 2003, 15:45

    wer hat denn da die Decke so dreckig gemacht??
    tz tz tz....

  • Simone Härri 19. März 2003, 15:24

    also ich finde die stimmung schon ganz schoen trostlos. aber das bild gefaellt mir eigentlich ganz gut. die orangen pfosten sind einfach kult. gruss simone
  • Chris Waikiki 19. März 2003, 15:01

    Spitzen Bild ... gefällt mir saugut!

    lg Chris
  • monochrome 19. März 2003, 14:53

    Die Frage stelle ich mir auch immer wieder. Klicks ohne Ende, aber kaum Meinungen. Liegt vielleicht daran, daß mam mit der Mouse nicht schreiben kann :-))
  • Torsten Linde 19. März 2003, 14:51

    @ulrich: ganz genau. der war auch schon oft im fernsehen bei serien oder videos anzuschauen. für mich ein augenfänger!

    @christina: natürlich nicht aber der titel 'unterführung nach sylvester' war mir doch zu banal...
    schön das es dir auch wegen der farben gefällt ist halt ein hingucker

    @lothar: sieht bestimmt jedes neujahr so aus!

    frage: warum schreiben die anderen 50 klicker nichts? ist der titel vielleicht zu fett?

    gruß torsten
  • monochrome 19. März 2003, 14:47

    so habe ich den Berliner "Untergrund" leider auch schon oft gesehen. Gut abgelichtet.
    LG Lothar
  • Tina HuiBu 19. März 2003, 14:35

    zum titel: ich hoffe doch nicht!

    bild gefällt mir! trotz der tristen leere was ganz schön depri macht wirkt es auf der anderen seite freundlich und schön durch die orangenen farbtupfer´l..

    lg, tina

    ps: gute besserung von der samashy-crew!