Dies ist eine Bezahl-Funktion
Bezahlende User knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos / Woche hochladen
> Jetzt Bezahl-Mitglied werden
 

Leuchte mir den Weg...... von H.Dachs

Leuchte mir den Weg......


Von 

Neue QuickMessage schreiben
23.11.2008 um 10:16 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
.....Leuchtturm Arngast.
Arngast war ursprünglich ein Kirchspiel auf dem Gebiet des heutigen Jadebusens. Der Jadebusen entstand als Ergebnis mehrerer Sturmfluten im Mittelalter, bei denen große Landverluste zu verzeichnen waren. Das Kirchspiel Arngast erlitt während der Clemensflut vom 23. November 1334 große Schäden und musste aufgegeben werden. Die verlassene Kirche wurde jedoch noch 1428 erwähnt. Während der Antoniflut vom 16. Januar 1511 brach die Verbindung mit dem Festland bei Dangast und Arngast wurde zur Insel im Jadebusen. Mit sechs Quadratkilometern war Arngast die größte von etwa 45 Inseln im Jadebusen. 1613 stürzte die Kirche ein. 1645 war die Insel nur noch rund zwei Quadratkilometer groß. Reste der Kirche konnten noch 1661 gesehen werden. Nach weiteren Sturmfluten und den damit einhergehenden Landverlusten versank die Insel schließlich bis auf eine kleine Sandbank komplett im Meer.

Auf dieser Sandbank erbaute man im Jahre 1909/1910 den Leuchtturm Arngast zur Ansteuerung von Wilhelmshaven und zur Orientierung im Jadebusen. Vor dem Leuchtturm verzweigen sich die Fahrwasser (Tonnen- und Prickenwege) nach Varel und Dangast.

Nach dem Einbringen von 112 schweren Holzpfählen (je ca. 8 m lang und 30 cm im Durchmesser) zur Gründung wurde die 36 m hohe und 8,5 m im Durchmesser (an der Basis) messende Stahlkonstruktion errichtet. Neben dem Leuchtturm Roter Sand gehört Arngast zu den bekanntesten und traditionellsten Leuchttürmen an der deutschen Nordseeküste. Er wurde 2003 in das Verzeichnis der Kulturdenkmale/Baudenkmale eingetragen. Der Turm ist auch heute noch in Betrieb. 1968 wurde das Leuchtfeuer mit einem Seekabel für die Stromversorgung ausgestattet und komplett automatisiert in die Leuchtfeuerkette Nordsee integriert. Der letzte Leuchtfeuerwärter ging im selben Jahr in den Ruhestand.

Von Dangast und von Wilhelmshaven aus können Ausflugsfahrten mit einem Schiff rund um den Leuchtturm gebucht werden. Meistens werden bei einem solchen Ausflug noch weitere Attraktionen und Sehenswürdigkeiten angefahren, wie zum Beispiel die Tankerlöschbrücken und der Marinehafen in Wilhelmshaven und die Seehundbänke auf der Jade.

Quelle:Wikipedia

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Die Mohnblumen , 23.11.2008 um 10:22 Uhr

Hallo Hans,
ein wunderbar stimmungsvolles Foto.
Ich hätte vlt. den Leuchtturm noch ein Stückchen mehr nach rechts (ins Drittel) gesetzt.
Klasse Wolken bei denen mir links deinen Form auffällt, die mich an einen Vogel erinnert.
Einen schönen Sonntag!
Grüße Heike



Dinchen , 23.11.2008 um 10:22 Uhr

tolles foto, danke für die erklärung dazu, sehr interessant
lg Petra



felidae1 , 23.11.2008 um 10:37 Uhr

Deine stimmungsvollen Bilder erfreuen mich jedes Mal auf's Neue. Traumhaft schöne Aufnahmen präsentierst Du uns immer wieder. Auch dieses Foto hier, mit den warmen Farben und der interessanten Info gefällt mir sehr gut.
LG andrea



KeremmaH, 23.11.2008 um 11:28 Uhr

Das Leuchtfeuer wacht und weist den Weg. Eine schöne Lichtstimmung.
LG KeremmaH



Udo Hammer, 23.11.2008 um 11:29 Uhr

Tolles Motiv, klasse Stimmung, super Erklärung!!!
Kompliment
LG Udo



Helmut Gross, 23.11.2008 um 11:47 Uhr

ein sehr stimmungsvolles Foto. Habe eine Menge dazu gelernt, danke!

LG, Helmut



Claudia.K. , 23.11.2008 um 12:27 Uhr

Das ist klasse gemacht,
Aufnahme und Erklärung!
Einen schönen Sonntag noch!

lg Claudia



Vitória Castelo Santos, 23.11.2008 um 14:04 Uhr

Super Aufnahme! Klasse ! Gefällt mir sehr gut!
LG Vitoria



Chris.M, 23.11.2008 um 14:19 Uhr

klasse diese lichtstimmung
auch deine erklärung ist klasse, wieder ein bissel schlauer ;))))
wünsche euch einen schönen sonntag
lg christine



Philipp Ponacz , 23.11.2008 um 15:27 Uhr

Wunderbare Stimmung.
Die dreigeteilten Farbstreifen
gefallen mir besonders.
LG Philipp



Monika Berg, 23.11.2008 um 17:21 Uhr

Sehr schöne und stimmungsvolle Aufnahme !!
Vielen Dank auch für Deine Info !!
LG Monika



Roswitha G. , 23.11.2008 um 17:41 Uhr

Solche stimmungsvollen Aufnahmen gefallen mir
immer wieder gut...sehr schön!

Gruß Roswitha



Monika Ratz, 23.11.2008 um 17:41 Uhr

wie herrlich ist das denn.........wow, da kommt fernweh auf.
lg moni



sharie , 23.11.2008 um 22:40 Uhr

Was für eine herrliche, stimmungsvolle Aufnahme. Diese Farben begeistern mich immer wieder und Deine Infos sind auch wieder klasse.
Aber am besten gefällt mir ja, das Leuchtfeuer im Leuchtturm.
Lg Maike



photojournal Frank Schacht shanghai, 24.11.2008 um 5:29 Uhr

klasse . nicht weit weg von meinem zuhause.

tolle dokumentation.



Angelika Ritter, 24.11.2008 um 16:37 Uhr

sehr schoene aufnahme..und thanks fuer die interessante info dazu.
lg angie



Nena , 24.11.2008 um 18:02 Uhr

Wunderschöne Stimmung!!!
LG, Nena



elena codina , 2.12.2008 um 19:38 Uhr

Bellisima foto.Saludos.Gracias por tu voto.


Markus H. Kramer, 10.01.2009 um 20:18 Uhr

Was soll ich da noch hinzu fügen. TOPP
Markus



Young Helmholtz, 25.01.2012 um 23:08 Uhr

Diesmal 4 Sterne


d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 



vorheriges (314/313)