Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer können schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

 
 

Der Ausstellungszeitraum 18.März – 15.Juni 2012 Öffnungszeiten: Die,Do, Sa, So. 14°°-17°° Uhr

GRAU

Der Begriff Graustufen bezeichnet eine Darstellung
oder Wiedergabe von Bildern auf einer Skala von
Helligkeitswerten zwischen Schwarz und Weiß.
Die alltägliche Präsenz von Mehrfarbdruck oder
bunten Bildschirmanzeigen kann zwar zu der An-
nahme verleiten, dass die Darstellung in Grau
technisch überholt sei. Doch gestattet sie ein
Höchstmaß an optischer Feinheit, die auf ande-
rem Wege nicht zu erreichen ist. Technische Ver-
fahren haben in verschiedener Weise auf diesen
Umstand reagiert. So werden durch Schraffierung,
die Veränderung von Lichtintensitäten oder die Wahl
bestimmter Pigmente Seheindrücke erzeugt, welche
dem menschlichen Auge zugleich als fließend und
differenziert erscheinen können. Aus technischen
und physiologischen Bedingungen haben sich so Stil-
formen der Darstellung ergeben, denen in Bildgebung,
Fotografie oder Reproduktionsgrafik spezifische Funk-
tionen zukommen, die aber durch Reduktion auf eine
oder wenige Farben stets auch die Bedingungen ihrer
Herstellung erkennen lassen.

Bildwelten des Wissens, Bd. 8.2
Veranstaltungsart:
fc-Ausstellung
Datum:
18.03.2012, 11:00 Uhr
Ort:
puppenmuseum tecklenburg, wellenberg 1
Wellenberg
49545 Tecklenburg
Deutschland
Ansprechpartner:
Heiner Schäffer
d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Bio Wippermann, 15.03.2012 um 20:14 Uhr

Ich werde es am Sonntag leider nicht schaffen aber mir die Ausstellung auf jeden Fall ansehen!
Liebe Grüße, Bio



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.