Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Auerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner fr Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

 
 
Ausstellung MANNSBILDER von MATTHIAS ECKERT | PHOTOGRAPHIE
 
Interesse:   0

Ausstellung von Mnnerfotografien des Fotografen Matthias Eckert (Weimar, Thringen)

Die Darstellung nackter Krper war schon immer faszinierend und so haben Generationen von Knstlern dieses Motiv immer wieder neu aufgegriffen und damit eine eigene Kunstgeschichte geschaffen.

Parallel zur Marilyn Monroe-Ausstellung im Kunsthaus sind in der Kulturfabrik Apolda seit dem 29.03.2014 eine Reihe zeitgenssischer Interpretationen des Aktes ausgestellt. Neben klassischer lmalerei sind Zeichnungen, Drucke und Fotografien zu sehen von Knstlern und Knstlerinnen aus Thringen und Nordrhein-Westfalen, die zusammen ein breites Spektrum gegenwrtiger Auseinandersetzung mit dem Thema darbieten.

Der Weimarer Fotograf Matthias Eckert beteiligt sich mit seinem Projekt MANNSBILDER an dieser Gemeinschaftsausstellung. Nach der vielbeachteten, erfolgreichen Ausstellung Gesichter der Vielfalt, die letztes Jahr in Weimar zu sehen war, liegt der Schwerpunkt bei der aktuellen Ausstellung auf dem mnnlichen Krper. Die MANNSBILDER zeigen die Abgebildeten sowohl stark als auch verletzlich, gleichzeitig kraftvoll und sensibel, oft mit einem Hauch Melancholie umgeben und immer mit ganz viel Sinnlichkeit.

Die Ausstellung geht nur noch bis zum 6.Juni 2014!
Veranstaltungsart:
fc-Ausstellung
Datum:
29.03.2014, 16:00 Uhr
Dauer: 69 Tage
Ort:
Kulturfabrik Apolda
Dr.-Klz-Strae 4
99510 Apolda
Deutschland
Ansprechpartner:
MATTHIAS ECKERT | PHOTOGRAPHIE