Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklrst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

 
 
Neues Afterworkshooting am 11.01.2012 von Thomas Adorff
Zusagen:
 
Interesse:

XS vs. XL - Blitzen mit System Thomas Adorff in Saarbrcken bei der Luminanz

Zwei verschiedene Blitz Systeme im Vergleich. Auf der einen Seite die kleinen und handlichen Aufsteckblitze, auf der anderen Seite die groen und leistungsstarken Studio-Blitze. Beide Systeme haben Vor- und Nachteile. Nach einer einfhrenden, theoretischen Prsentation knnen beide Systeme getestet werden. Es stehen uns zwei Modelle zur Verfgung und zwei unterschiedliche Fotosets, an denen in zwei Gruppen gearbeitet werden kann.
Zu Beginn des Workshops erhalten die Teilnehmer eine theoretische Einweisung in den Ablauf, die Studiotechnik und das verwendete Equipment. Gemeinsam mit Thomas Adorff werden die zwei Lichtsetups erstellt. Nach dieser Einweisung knnen die Teilnehmer selbststndig unter der Anleitung von Thomas Adorff mit den Modellen fotografieren.
Whrend des gesamten Workshops steht Thomas Adorff natrlich mit Rat und Tat zur Seite und die fotografierten Bilder knnen auch direkt aus der Sicht der Referenten besprochen werden.


Referent:
Thomas Adorff ist leidenschaftlicher Peoplefotograf mit nationaler und internationaler Erfahrung. Seine Workshops zum Thema Beleuchtung und Studiotechnik werden seit Jahren mit wachsender Begeisterung gebucht.
Weitere Infos unter: www.BeautyOfAbyss.com

In Zusammenarbeit mit Ehlena-Models

http://www.ehlena-models.de

Fotostudio:
Die Luminanz ist eines der grten Fotostudios im Sdwesten. Mit ber 300qm Flche und bis zu 7 Metern Deckenhhe sind unserer Kreativitt keine Grenzen gesetzt.


In Zusammenarbeit mit Tamron Academy:
Tamron stellt den Teilnehmern im Rahmen der Tamron Academy Objektive zumTesten fr diesen Workshop bereit! Gebt bei Interesse also bitte Euren Kameratyp bei der Anmeldung mit an.

Themen:
- Aufsteckblitze
- Studioblitze
- Lichtsetup

Ablauf:
10:00 Uhr Treffpunkt in der Luminanz (Wegbeschreibung)
10:15 Uhr Kennenlernen und Planungen in der Studio-Lounge mit Kaffee & Tee
10:30 Uhr Workshop Block 1
13:00 Uhr Mittagspause
14:00 Uhr Workshop Block 2
17:00 Uhr gemtlicher Ausklang des Workshops

Facts & Infos:
- max. 10 Teilnehmer
- je 5 Fotografen pro Model, wir arbeiten an 2 Sets
- 6 Stunden Fotografie im professionellen Studio
- professionelle Studioausstattung von Hensel-Studiotechnik

Was Sie brauchen oder schon knnen sollten:
- selbstndiger Umgang mit der eigenen Kamera
- Kamera mit Blitzsynchronbuchse oder Blitzschuh mit Mittenkontakt (Adapter bei Sony)
- Standard-Zoom (ca. 24-70) und/oder Telezoom (ca. 70-200) und/oder Festbrennweiten z.B. 50, 85 mm

Leistungen:
- Referentenhonorar
- Modelhonorare
- nicht-kommerzielle Verffentlichungsrechte der Fotos
- gemeinsames Mittagessen
- nicht alk. Getrnke / Kaffee / Snacks
- Studionutzung

bernachtungsmglichkeit:
Etwa 100m von unserem Fotostudio entfernt liegt das B&B Hotel Saarbcken.

Alle Infos zum Hotel: http://www.hotelbb.de/de/saarbruecken
Die bernachtung ist nicht im Workshoppreis enthalten!

Teilnehmergebhr:
Die Teilnehmergebhr betrgt 149,00 Euro inkl. MWSt..
Nach Ihrer Anmeldung zum Workshop erhalten Sie eine Rechnung per Post.

Anmeldung ber die Luminanz - Saarbrcken
Veranstaltungsart:
Workshop
Datum:
09.03.2013, 10:00 Uhr
Ort:
Luminanz Saarbrcken
Europaallee
66113 Saarbrcken
Deutschland
Ansprechpartner:
Thomas Adorff
d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Frank Woeller, 2.02.2013 um 12:17 Uhr

hallo thomas,
schön wäre es, die katze im sack zu kennen, bevor man
sie kauft.
lg frank



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.