Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Auerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner fr Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

 
 
"Guckt mal, ne tote Möwe!" - "Wo...?" von Thomas Költgen
Zusagen:
 

Aufbaukurs fr Hobbyfotografen mit DSLR und Bridgekamera. 3 Abende plus 1 Exkursion - Kamp-Lintfort und Xanten

Dies ist ein Aufbaukurs, der sich zum Einen an die ehemaligen Teilnehmer meiner Anfngerkurse richtet, zum Anderen aber gerne auch an Quereinsteiger, die ber ein paar Vorkenntnisse verfgen.

Was ihr schon knnen solltet:

- Die Halbautomatiken der Kamera nutzen und Blende bzw. Belichtungszeit manuell einstellen
- die Belichtungskorrektur anwenden.
- Weiabgleich einstellen
- Einzelne Autofocusfelder auswhlen
- Schwarz/Wei-Einstellung in der Kamera vornehmen
- den Zusammenhang zwischen Blende, Motivabstand und Brennweite in Bezug auf Schrfentiefe kennen
- Ein Bisschen bung mit alldem haben.

Das ist schon alles, was vorausgesetzt wird. Der Rest wird ganz genau erklrt.

Vorgabe fr die Kameras: Es muss ein Blitzschuh vorhanden sein. Entweder mit Mittelkontakt oder Sony/Minolta-System, dafr habe ich Adapter. Ohne Blitzschuh geht es leider nicht, weil wir unter anderem mit einer Studioblitzanlage arbeiten.


Zum Ablauf:

Der Kurs findet donnerstags statt. Die einzelnen Termine sind am 8., 15. und 22. November. Jeweils von 18.30 bis 21 Uhr im Studio in Hoerstgen bei Kamp-Lintfort.

Die Exkursion ist entweder am Samstag dem 10. November oder Samstag, dem 24. November,
das wird am ersten Abend abgestimmt bzw. vom Wetter abhngig gemacht.
Ort der Exkursion: Xanten


Die Themen:

- Bewegungsunschrfen kreativ eingesetzt (Zoomen, Mitziehen, Langzeitbelichtungen)

- Stillleben, und Makrofotografie mit Bewegung (wir schmeien z. B. Sachen in ein Aquarium)

- Portraits mit Sonnenlicht und Lampenlicht - eher knstlerisch

- Kreativer Umgang mit Licht und Beeinflussen der gegebenen Lichtsituation

- Ungewhnliche Perspektiven und Bildgestaltungen

- Besonderheiten bei der s/w-Fotografie

- Weiterfhrende Theorie

Der Kurs kostet genau so viel wie ein Einsteigerkurs, also wieder 119 Euro inkl. MwSt.. Er hat aber einen Abend weniger. Dafr werden hchstens 7 Teilnehmer da sein.
Es wird eine Hausaufgabe geben, bei der ein bestimmtes Bild gemacht werden muss. Es wird anonym am letzten Abend zu diesem Thema ein Bild je Teilnehmer gezeigt. Das ist dann ein "Wettbewerb" aus dem ein Sieger hervorgehen wird, der von mir ein Ticket fr einen Portrait-Workshop (Wert 59 Euro) erhlt.

Na, wer macht mit? - Bitte schnell anmelden, denn es sind ja nur 7 Pltze.

Wenn noch Fragen sind:
02801 - 9122 oder tk@thomas-koeltgen.de (oder auch Fotomail an mich - bitte keine QM, die kommen oft nicht an.)

LG
Tom
Veranstaltungsart:
Workshop
Datum:
08.11.2012, 18:30 Uhr
Ort:
Das L.O.F.T. Groraum-Fotostudio
Dorfstrae 10
47475 Kamp-Lintfort
Deutschland
Ansprechpartner:
Thomas Költgen
d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Thomas Költgen, 5.11.2012 um 15:40 Uhr

Sooooo, jetzt wäre noch ein einzelner Platz frei.
Wer möchte, darf gerne :-)



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.