Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklrst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

 
 
Schalngen shooting von Michael Martensen
 
Interesse:   0

Akt - mit Schlangen - erotische Aktfotos, mit Model Andrea und verschiedenen - albino und Wildfarben, Boa Constrictor Imperator Schlangen.

Ein Premium - Seminar gleich zu Jahresbeginn

Das absolute High-Light bei diesem Fotoworkshop - Andrea, unser Fotomodel zusammen mit drei Boa Constrictor Imperator,

zustzlich wird Heike - ein Fotomodell mit internationaler Shooting Erfahrung zusammen mit Andrea fr ein Girl/Girl shooting da sein.

Termin, Freitag 21.2.2014 ab 18:00 Uhr



Der Fotograf Michael Martensen erklrt Ihnen dabei die Grundlagen der Lichttechnik im Studio.

Die Teilnehmer lernen das notwendige Studio-Equipment kennen, von den verschiedenen Lichtformern, ber Reflektoren bis zu weiteren Hilfsmittel, die die Arbeit im Studio erleichtern. Im Verlauf des Tages werden dann in praktischer Arbeit verschiedene Lichtsetups erarbeitet und die Teilnehmer lernen die Unterschiede der verschiedenen Lichtarten und ihre Einsatzgebiete.

Folgende Themen werden dabei erarbeitet: Lowkey, Highkey und verdeckter Akt.

Den Abschluss des Seminars bildet die Besprechung einzelner Bilder.

Zielgruppe, Voraussetzungen:

Anfnger/Einsteiger in der Studiofotografie, der (sichere) Umgang mit der eigenen Kamera wird vorausgesetzt.


Dozent: Michael Martensen
Veranstaltungsort: Atelier mARTensen, Holzkirchen


Mitzubringen sind: Ihre DSLR-Kamera. Ein Laptop ist fr diesen Kurs ist hilfreich jedoch keine Grundvoraussetzung.

Allgemeines:
Die Teilnahmegebhr betrgt 120,- Euro pro Person. Die Gebhr beinhaltet das Trainer- und die Modellhonorare, die nicht-kommerziellen Verwendungsrechte an den Bildern, alkoholfreie Getrnke whrend des Workshops, und ein kl. Imbiss.
Die Teilnehmerzahl ist auf 4 Teilnehmer begrenzt.
Die Zahlung der Teilnahmegebhr hat direkt mit der Anmeldung auf das Konto des Veranstalters zu erfolgen. Ohne Bezahlung besteht kein Anspruch auf Teilnahme.

Workshop-Ablauf:
Die Seminarteilnehmer treffen sich am Kurstag rechtzeitig ab18:00 Uhr im Studio, wo Sie erst einmal begrt werden und um 19.00 Uhr den Workshop beginnen.

Abwechselnd kleine Theorie- und anschlieende Praxisblcke zu jeweils wichtigen Themen der Beauty.-, Portait.-, Aktfotografie und erotisches Schlangen-Shooting.

Getrnke und ein kl. Imbiss stehen whrend des Seminars bereit. Der Workshop endet gegen ca. 23:00 Uhr. Der Ablauf unterliegt naturgem Schwankungen und kann nach Absprache entsprechend angepasst werden.

Grundstzlich ist es das Ziel des Workshops, die Teilnehmer mit einem gelungenen Themenbild am Abend nach Hause zu entlassen, zu motivieren und das sie selbst in der Lage sind, das erlernte fr Ihre eigenen fotografischen Ziele anzuwenden.



Bemerkungen:


Die Mindestteilnehmerzahl betrgt 4 Personen. Sollte diese Anzahl nicht zustande kommen, kann der Veranstalter den Workshop terminlich verschieben. Der Ablauf und die Organisation knnen jederzeit vor Ort durch den Veranstalter angepat/verndert werden. Der Austragungsort kann vom Veranstalter gewechselt werden. Bei schlechtem Wetter ist mit Einschrnkungen bei den Auenaufnahmen zu rechnen. Diese Punkte stellen keine Minderungsgrnde dar. Im brigen gelten die Workshop AGB des Veranstalters. Alle Angaben erfolgen ohne Gewhr.

Kontakt:
Fr Rckfragen stehen wir Ihnen telefonisch unter 08024 / 9029631 oder 0152-24856170 zur Verfgung.

Emailanfragen richten Sie bitte an info@elifant.de
Veranstaltungsart:
Workshop
Datum:
21.02.2014, 18:00 Uhr
Ort:
Atelier foto mARTensen
Raiffeisenstr. 2-4
83607 Holzkirchen
Deutschland
Ansprechpartner:
Michael Martensen