Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklrst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

 
 
Logo Art n`Pictures von Melanie Derks - Art nPictures Seminar-FotoSTUDIO
 
Interesse:   0

VIDEOGRAPHIE 3 Dozenten / 2 Tage / 1 Thema

3 DOZENTEN / 2 TAGE / 1 THEMA: VIDEOGRAPHIE FR FOTOGRAFEN

Videographie ist die neue Fotografie. Erfahren Sie dazu in unserem Workshop alles wichtige: Drehplanung, Kameraeinstellungen, Objektive, Mikrofone, Stative, Rigs, Software und Post-Production.

Zielgruppe
Der Workshop richtet sich an Fotografen, die ihre Technik im Bereich Fotografie beherrschen, die den Blick frs richtige Motiv haben, und sich jetzt der neuen Herausforderung Videographie stellen mchten. Begriffe wie Blende, ISO-Empfindlichkeit, Belichtungszeit und Brennweite gehren zu ihrem tglichen Vokabular. Sie haben eine System- oder Spiegelreflexkamera mit der Videoaufnahmen mglich sind. Sie arbeiten auftragsbezogen als professioneller Fotograf oder sind engagierter Amateur und wollen ihr Portfolio um den Bereich Videographie erweitern. Ob Event, Hochzeit, Reportage oder Interview bewegte Bilder werden immer wichtiger und werden von vielen Auftraggebern erwartet.

Themen
Whrend des Workshops wird das Thema Videographie systematisch erarbeitet. Zunchst werden die wesentlichen Unterschiede zwischen Fotografie und Videographie aufgezeigt. Dies betrifft sowohl die generellen Kamera-Einstellungen, als auch die Ausstattung. Anhand praktischer Beispiele wird erklrt, was das Besondere an einem Video-Objektiv ist und warum beispielsweise bestimmte Stative fr ruhige Videoaufnahmen erforderlich sind.
Dabei werden die verschiedenen Optionen vorgestellt und deren Einsatzbereiche beschrieben. Bei den Einstellungen geht es nicht nur um die Wahl der richtigen Blende und Belichtungszeit, sondern auch um die Frage nach der Bildwiederholrate. Auerdem wird erklrt, warum es Sinn macht, bestimmte Szenen auch in der hohen 4k-Auflsung (3890 x 2160 Bildpunkte) zu drehen, obwohl der fertige Film nur in Full-HD (1920 x 1080 Bildpunkte) gespeichert wird. Weitere Themen am ersten Tag des Workshops sind Mikrofone und Licht. Hier werden die Unterschiede zwischen verschiedenen Mikrofonarten und den Anschlussmglichkeiten beschrieben. Dazu werden Mglichkeiten aufgezeigt, wie man mit einem zustzlichen Field-Recorder verbesserte Tonaufnahmen machen kann.
Der zweite Tag steht ganz im Zeichen der praktischen Arbeit. Gemeinsam werden die Teilnehmer des Workshops einen kurzen Film drehen. Dazu wird zunchst ein Storyboard erstellt und anschlieend eine Einstellungsliste. Anhand dieser werden die Szenen aufgebaut und gedreht. Zum Abschluss gibt es einen Einblick in die Mglichkeiten der Post-Production. Dabei geht es sowohl um Farbeinstellungen und LUTs, als auch Schnitttechniken und den Workflow.

Teil1 Theorie
Samstag 21. November 2015, 9.30 Uhr bis 18.30 Uhr.
Am ersten Tag werden neben dem theoretischen Wissen alle wichtigen technischen Gerte vorgestellt.

Teil 2 Praxis
Sonntag, 22. November2015, 9.30 Uhr bis 18.30 Uhr.
Neben praktischer Arbeit werden die wichtigsten Punkte der Post-Production aufgezeigt inklusive Tipps zum Workflow.

Mitzubringen sind:
Selbstverstndlich sollte die Kamera mit Objektiven an Bord sein. Ebenfalls mitgenommen werden sollte ein Stativ. Auerdem Zubehr, wie Licht, ND-Filter und falls vorhanden ein Mikrofon. In die Fototasche gehren reichlich Speicherkarten, da Videos viel Speicherplatz verschlingen. Nicht zwingend erforderlich aber durchaus sinnvoll, ist es sein Notebook mitzunehmen, um die Aufnahmen direkt vor Ort kontrollieren zu knnen.

Dozenten:
Melanie Derks / Ralf Spoerer / Irina Hoffmann

Kosten:
589,- pro Person

Buchung unter:
http://art-and-pictures.de/workshop/videographie
Veranstaltungsart:
Workshop
Datum:
21.11.2015, 09:30 Uhr
Ort:
Art n' Pictures Semiar & FotoSTUDIO
Maxstrae 23
22089 Hamburg
Deutschland
Ansprechpartner:
Melanie Derks - Art nPictures Seminar-FotoSTUDIO