Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer können schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

 
 
streetfotografie-bonn von fotoyeh
Zusagen:
 
Interesse:

Workshop streetfotografie in Bonn Zentrum von 14:00 bis 21:00 Uhr 119,00 € Was für ein interessantes Genre der Fotografie.

Work­shop streetfotografie
in Bonn

von 14:00 bis 21:00 Uhr


Was für ein inter­es­santes Genre der Fotografie.

Es hebt sich sehr stark von allen anderen Bere­ichen der Fotografie ab. Die Kam­er­at­e­ch­nik steht hier aus­nahm­sweise mal im Hin­ter­grund, aber auch darauf gehen wir kurz ein. Es geht hier um Kreativ­ität, Aufmerk­samkeit und Mut. Wir gehen wie die Jäger auf die Pirsch und freuen uns über jedes erlegte tolle Foto, welches eine Geschichte erzählt, oder ein­fach nur wegen feiner Licht­stim­mung, inter­es­san­ter Men­schen, Loca­tion oder Witz gefällt.

The­men:

Auf den Spuren berühmter Street­fo­tografen aus ver­gan­genen Zeiten
Wie kön­nen wir heute mit stark ein­schränk­enden Fotorechten tolle Street­fo­tos machen? Tipps und Tricks auf der Grund­lage der Gesetze.
Wie kön­nen wir ein selb­st­be­wusster Street­fo­tograf sein?
Großer Prax­is­teil in der Innen­stadt mit gestell­ten Auf­gaben und frischen Inspi­ra­tio­nen aus dem Theorieteil.
Am Ende eine aus­führliche Bildbe­sprechung, bei dem jeder Teil­nehmer einige Fotos zeigt und wir gemein­sam das Foto kam­er­at­e­ch­nisch und vorallem als Geschichte, Bild­kom­po­si­tion und mit vorherrschen­den Licht­set­zung betrachten.


Auf indi­vidu­elle Fra­gen gehe ich jed­erzeit ein.

Hin­weise:

- Jede Kam­era ist geeignet.
- Grun­de­gende Ken­nt­nisse zur Bedi­enung der Kam­era soll­ten vorhan­den sein, sind aber nicht zwin­gend erforderlich.
- Objek­tive: Am flex­i­bel­sten ist man mit einem Zoomob­jek­tiv mit großen Bren­nweit­en­bere­ich z.B. 18 – 105 mm.
Wenn nicht vorhan­den oder nicht gewün­scht, dann kann man auch unter­wegs zwis­chen Weitwinkel-​, Nor­mal­bren­nweite von 50 mm oder Teleob­jek­tiv wech­seln. Erst beim Fotografieren bemerkt man, was einem mehr liegt oder Spaß macht. Meine Erfahrung zeigt, dass ein Teleob­jek­tiv ger­ade im Anfangssta­dium angenehmer ist und mehr Erfolge bringt.

- voll aufge­ladenes Akku
- leere Spe­icherkarte bzw. Platz für ca. 500 Fotos
- Gegen­licht­blende für qual­i­ta­tiv bessere Fotos

Hier könnt ihr direkt buchen. http://www.fotoyeh.de/index.php/seminartermine/streetfotografie/streetfotografie-oktober-bonn

Ich freue mich auf euch, gemein­sam auf Bonns Straßen, Men­schen und Licht einzufangen.

Bernadett Yehdou
Veranstaltungsart:
Workshop
Datum:
03.09.2016, 14:00 Uhr
Ort:
Migrapolis
Brüdergasse 16
53111 Bonn
Deutschland
Ansprechpartner:
fotoyeh