Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklrst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

 
 

Einfhrung in Capture One Pro 8

Der vermutlich beste RAW-Konverter der Welt

Termin: 21. August 2015

Zeit: 19.00 Uhr

Ort: Bonn

Kosten: 59

Teilnehmerzahl: 3-6

Dauer: ca. 3 Stunden

Anmeldeschluss: 15. Juni 2015

Der Umstieg von Ligthroom auf Capture One ist vergleichbar mit dem Umstieg von einem DX-Sensor auf Vollformat. Neben einer deutlich besseren Schrfe und Schrfesteuerung, beeindruckt mich die Mglichkeit, Hauttne zu bearbeiten, ein umfangreiches Pinselwerkzeug und vieles mehr. Man entdeckt seine Bilder ganz neu. Allerdings ist die Software gerade durch ihre zahlreichen Mglichkeiten selbst fr erfahrene Bildbearbeiter eine Herausforderung. Dieses Seminar soll Ihnen dabei helfen, einen schnellen Einstieg zu finden und die besonderen Mglichkeiten nutzen zu knnen.


Voraussetzung: Es ist hilfreich, Erfahrungen in der Bildbearbeitung mit einem anderen Programm mitzubringen (Lightroom oder Aperture, natrlich auch Photoshop, DxO etc.). Der Besitz einer Lizenz ist keine zwingende Vorraussetzung. Aber wenn Sie ein eigenes Notebook mit Capture One Pro 8 mitbringen (Testversion gengt), knnen Sie aktiv am Seminar teilnehmen und die Arbeitsschritte direkt nachvollziehen.



Fr weitere Informationen und Anmeldung kontaktieren Sie mich bitte unter info@fotoakademie-bonn.de. Telefonnummer 0228 / 18032770




nderungen vorbehalten.

Alle Angaben ohne Gewhr.
Veranstaltungsart:
Workshop
Datum:
21.08.2015, 19:00 Uhr
Ort:
Fotoakademie Bonn
Koblenzer Strae 75
53177 Bonn
Deutschland
Ansprechpartner:
Jochen Weinand