Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Auerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner fr Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

 
 

dark nude mit Raffaela

3 Teilnehmer
2 Stunden
75

sthetische Portrt- und Aktfotografie im dark Look mit Top Model Raffaela. Eine sparsame Seitenlichtbeleuchtung und ein laszives Posing unterstreichen diesen Bildstil.

Inklusive Modellvertrag mit Bildfreigabe
fr eine nichtkommerzielle Nutzung.

Bitte sende deine Anmeldung an foto.d.lange@gmail.com
Infos auch unter 0151 5410 2438
nderungen vorbehalten.
Veranstaltungsart:
Workshop
Datum:
09.12.2017, 20:00 Uhr
Ort:
Fotostudio Berlin Lange
Heinrich-Heine-Platz 9A
10179 Berlin
Deutschland
Ansprechpartner:
Dieter Lange
d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Zartbitter, 8.12.2017 um 12:38 Uhr

Bei drei Teilnehmern wären das 225 Euro für 2 Stunden, also 125 Euro pro Stunde. Trotzdem gibt es keine Lizenz zur (ge-)werblichen Nutzung für die teilnehmenden Fotografen. Wie alt das weichgezeichnete Modell wirklich ist, erfährt man nicht.Tolle Idee, wenn man bedenkt, dass ein Hausarzt ungefähr 50 Euro pro Stunde umsetzt, davon sein Praxispersonal und die Raumiete bezahlen muss. Im Gegensatz zu einem Modell hat er jedoch ein Studium und ein lange Ausbildung hinter sich. Entschuldigung, aber halte die Preisgestaltung für unfair. Es hat sich auch sonst niemand angemeldet. Ich denke die anderen denken ebenso wie ich.


Dieter Lange, 8.12.2017 um 18:30 Uhr

Vielen Dank für deine Anmerkung zur Preisgestaltung. Wie würdest du die Kalkulation machen? Wieviel Honorar für das Model, wieviel für das Studio, wieviel für den Organisator? Was machst du, wenn sich 2 Fotografen anmelden?


Zartbitter, 9.12.2017 um 14:54 Uhr

Für Modell und Studio fände ich maximal 50 Euro pro Stunde angemessen. Der Preis sollte dann durch die Anzahl der Teilnehmer geteilt werden. Für einen guten Lehrer wäre ich bereit zusätzlich etwas hinzulegen, wenn er hier in der Fotocommunity bereits durch tolle Aktfotografien beeindruckt. Dann müsste aber auch etwas über die zu vermittelnde Lehrinhalte stehen. Es ist auch in Ordnung einen Workshop ohne Lehrer anzubieten. Dann fände ich aber nicht mehr als oben genannten Preis angemessen.


Dieter Lange, 9.12.2017 um 15:40 Uhr

Das ist eine interessante Idee.
Nur sehr schwierig dafür ein Model zu bekommen; deren Honorare so so langsam auf 70 die Stunde zu bewegen.
Ein Studio für 15 - 20 die Stunde (wie meins) zu organisieren, ist auch nicht einfach.
Und da ist bisher noch kein Wort über Lehrinhalte angesprochen.



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.