Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklrst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

 
 

Urbane Landschaften - Workshop mit Martin Pfahler

Unser Workshop behandelt den besonderen Blick der neueren Landschafts- und Dokumentarphotographie am Beispiel des Gelndes am Berliner Gleisdreieck. Der neu entstandene Park, geteilt durch die Fernbahntrasse in einen West- und einen Ostpark, ist die einzigartige Mischung aus wild bewachsenen Arealen des ehemaligen Gterbahnhofs und einer modern angelegten Parklandschaft, die von den Viadukten der Hochbahn mit ihren skulpturalen Konstruktionen durchzogen wird.
In der Landschaftsfotografie des 20. Jh. definierte die legendre Ausstellung 'New Topografics: Photographs of a Man-altered Landscape' 1975 in New York das Verhltnis von Photographie und Kunst neu. An Hand von Beispielen aus dieser Zeit werden wir deren knstlerische Errungenschaften analysieren, um sie fr die eigene Praxis auf dem Gelnde des 'Gleisdreieck' uns zu eigen zu machen. Dabei geht es um eine Differenzierung des photographischen Blickes und um eine bestimmte konzeptuelle Haltung in der Fotografie. Die stdtische Landschaft am Gleisdreieck bietet ein ideales Panorama fr diese Form der Photographie.
Wir werden zu Beginn unseres Workshops herausragende Beispiele der neueren Landschafts- und Dokumentarphotographie analysieren und ihre knstlerischen Kriterien diskutieren. Bei der darauffolgenden Exkursion werden wir die gewonnenen Erkenntnisse in der eigenen Arbeit anwenden und spter die Ergebnisse gemeinsam auswerten.
Die Entstehung dieses Parks ist der politischen Beteiligung engagierter Brger zu verdanken, die seit den 70er Jahren fr den Erhalt dieses stdtischen Freiraums und gegen seine Bebauung gekmpft haben. Die urbane Landschaft unterhalb des U-Bahnhofes Gleisdreieck war lange als wild bewachsene Brache zwischen den verlassenen Gleisanlagen des ehemaligen Gterbahnhofs bekannt. Heute ist hier ein groes zweigeteiltes Parkgelnde entstanden, das von einer Fernbahntrasse und den sich kreuzenden Hochbahn Viadukten der U1 und U2 durchzogen wird.

Preis: 220,00

http://www.photowerkberlin.com/collections/workshops/products/urbane-landschaften-das-gleisdreieck#content
Veranstaltungsart:
Workshop
Datum:
21.03.2014, 10:00 Uhr
Dauer: 3 Tage
Ort:
Kunstquartier Bethanien
Mariannenplatz 2
10997 Berlin
Deutschland
Ansprechpartner:
PhotoWerkBerlin
Norbert Wiesneth