Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Auerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner fr Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

 
 

Augenblicke und Bewegungen Der Karl-Heine-Kanal fotografiert von Dean Nixon

Unter dem Titel Augenblicke und Bewegungen stellt der neuseelndische Dokumentar-Fotograf Dean Nixon vom 21. Mrz bis zum 31. Mai ausgewhlte Arbeiten seines Karl-Heine-Kanal Projektes im Haus des Handwerks, Dresdner Str. 11/13, 04103 Leipzig, aus.

Die Vernissage findet am Mittwoch, dem 21. Mrz, 19.00 Uhr, in Anwesenheit des Knstlers statt. Zur Einfhrung spricht Andreas Mller, Leiter des Kamera- und Fotomuseums in Leipzig/Mlkau.

Dean Nixon hat seit 1998 sein Atelier in der Leipziger Baumwollspinnerei und beobachtet mit seiner Kamera den Stadtteil Plagwitz, speziell den Karl-Heine-Kanal. Diesen Kanal sieht er als Symbol fr den Umbruch, der sich seit 1989 in Deutschland, speziell in Ostdeutschland und konkret im Leipziger Westen vollzogen hat.

Die Ausstellung ist von montags bis freitags 8-20 Uhr und samstags 8-16 Uhr zu sehen.

(Presseinformation der Handwerkskammer zu Leipzig vom 20. Mrz 2007)
Veranstaltungsart:
Veranstaltungstipp
Datum:
21.03.2007, 19:00 Uhr
Dauer: 72 Tage
Ort:
Haus des Handwerks
Dresdner Str. 11/13
04103 Leipzig
Deutschland
Ansprechpartner:
Dagmar E.