Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklrst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

 
 

Quo vadis, Microstockfotografie? Oder wie man mit Fotos Geld verdienen kann.

Vortrag in den Rumen der Foto- und Ateliergemeinschaft Hannover e.V.

am Freitag, 14. November 2014 19:00 Uhr

Microstock-Fotografie entstand durch die Grndung der Agentur Istockphoto.com (heute Istock by Getty Images) im Jahre 2002 und fand schnell viele Nachahmer (u.a. Shutterstock, Fotolia, Dreamstime).

Dieser einfache und schnelle Weg der Bildvermarktung mit Billigpreis-Strategien und der durch die neuen Medien in den Folgejahren immens steigende Fotobedarf setzte die bisher am Markt etablierten Agenturen schwer unter Druck.

Nachdem Microstockfotos zwischen 2007 und 2011 weltweit einen Boom erlebten, hat der Bildermarkt mittlerweile eine Vielzahl von Fotoagenturen kommen und gehen sehen und viele Vernderungen erlebt. Ein Ende der Entwicklung ist nicht abzusehen.

Lohnt es sich heute noch fr Fotografen, neu in diesen Markt einzusteigen?

Im Beamer-Vortrag (60 Min.) werden schwerpunktmig folgende Themen abgehandelt:
Abgrenzung Microstock Macrostock Auftragsfotografie
Ausrstung Hardware / Software
Bildaufbereitung, Verschlagwortung
rechtliche Aspekte (Model-Release, Property-Release, Royalty Free-Vermarktung)
Microstockvermarktung als Fotograf (exclusiv oder unabhngig, haupt- oder nebenberuflich)
die Entwicklung der Microstockfotografie im Bildermarkt 2002 bis heute
der Weg des Referenten Voraussetzungen, Strategie, Ergebnisse
aktuelle Marktanalyse im berblick bisher erfolgreiche Bildthemen
die Zukunft des Bildermarktes eine persnliche Einschtzung des Referenten



Im Anschluss an den Vortrag steht der Referent fr Fragen und Diskussionen zur Verfgung.

Referent: Hans F. Meier, Minden, www.relaxfoto.de

(63 Jahre / freier Bildjournalist / seit 2005 Microstockfotograf, seit 2007 exclusiver Bildvertrieb ber die kanadische Bildagentur Istock www.istockphoto.com/RelaxFoto.de)

Unkostenbeitrag 10, fr Vereinsmitglieder 5

http://www.ateliergemeinschaft-hannover.de/category/veranstaltungen/
Veranstaltungsart:
Veranstaltungstipp
Datum:
14.11.2014, 19:00 Uhr
Ort:
Foto & Ateliergemeinschaft Hannover e.V.
Empelder Strae 96
30455 Hannover
Deutschland
Ansprechpartner:
Photokontur