Mars im goldenen Tor der Ekliptik
– mit Eugen Kamenew

Workshop

Der Planet Mars wandert zwischen den offenen Sternhaufen der Hyaden und Plejaden, dem sogenannten goldenen Tor der Ekliptik. Am späten Abend des 30. März 2019 marschiert der rote Planet besonders nahe an den Plejaden, dem Siebengestirn, vorbei. Mit einer Planetenhelligkeit von 1.4 mag und nur 2 Grad Winkelabstand zum offenen Sternhaufen der Plejaden wird es ein sehr reizvolles Fotomotiv sein.

Komm mit auf den höchsten Berg des Odenwaldes und lerne die Astrofotografie kennen!

Zielgruppe

Geeignet sowohl für Beginner, als auch für Fortgeschrittene, die neue Sichtweisen und Techniken der Astrofotografie kennen lernen wollen.

Wichtig ist, dass Du die Kamerafunktionen, Blenden- und Zeitautomatik kennst und Dir die wichtigsten Menüfunktionen bekannt sind.

Minimale Teilnehmerzahl: 3
Maximale Teilnehmerzahl: 8

Termine

  • Neue Termine folgen in Kürze