Emotionale Landschaftsfotografie
– mit Michael Frede

Workshop

Die heutige Welt ist geprägt von Schnelligkeit und Hektik. In aller Munde ist die Weisheit der Entschleunigung – beginnen wir bei uns selbst und unserer Art zu fotografieren!

Michael Frede, Landschaftsfotograf und erfahrener Fotolehrer zeigt Dir eines seiner Spezialgebiete: „Langzeitbelichtungen und Verfremdungen“. Er führt Dich in die unbegrenzten Möglichkeiten dieser ruhigen und künstlerischen Art der Fotografie ein. Entdecke, wie Bäume zu Fabelwesen, der Horizont zu einem weichen Farbsaum zerfließt und kleine Bäche wie verzaubert wirken.

„Ich habe den Workshop geschenkt bekommen und war total begeistert. Der theoretische Teil war zeitlich überschaubar, gab Anregungen und eine kurze Einführung über die verschiedenen technischen Möglichkeiten für künstlerische Landschaftsfotografie. Es blieb also noch genügend Zeit für die Praxis.

Aufgrund der angenehm überschaubaren Anzahl von sechs Teilnehmern, war jederzeit die Unterstützung durch Michael möglich. Gerade für mich als Anfänger war seine fachliche Unterstützung gefragt und meine Fragen zur Kameraeinstellung wurden gut von ihm beantwortet. Ich habe viel Neues gelernt und habe den Workshop bereits weiterempfohlen.“Uschi

Zielgruppe

Ob Anfänger oder Fortgeschrittener, wenn Du interessiert bist, Techniken der Fotografie zu erforschen, ist dieser Kurs genau das Richtige für Dich. Wichtig ist, dass Dir die Kamerafunktionen Blenden- und Zeitautomatik sowie die wichtigsten Menüfunktionen bekannt sind.

Minimale Teilnehmerzahl: 3
Maximale Teilnehmerzahl: 10

Termine

  • 27.04.2019 in Undeloh
  • 10.05.2019 in Undeloh