Spezial / Projekte / Kreativ- Projekte

Kreativ Projekt 110 Mathematik

zum Forenthread: http://www.fotocommunity.de/forum/kreative-fotografie/kp-110-mathematik---429312
Gewünscht ist ein Foto, das zu einem [i]Begriff aus der Mathematik[/i] passt.
Diesen Begriff bitte (möglichst) im Titel oder Kommentar des Bildes angeben.

Die Regeln:
Drei Fotos dürfen hoch geladen werden, davon ein Archivbild.
Die Fotos müssen hier im Thread verlinkt werden,
und mit dem Tag/Schlagwort für dieses Projekt: kp-110-mathematik
versehen werden.
.
Einstellen der Bilder bis Mittwoch,31. Januar 2018 (24 Uhr).
Danach Voting bis Sonntag,4. Februar 2018 (24 Uhr).
.
Der Gewinner darf das nächste Kreativ-Projekt ausrichten.
.
Jeder, der teilnimmt, darf abstimmen.
Platz 1: 3 Punkte
Platz 2: 2 Punkte
Platz 3: 1 Punkt
.
Zur Klarstellung:
Es geht hier nicht darum, zu ergründen, welche Rolle die Mathematik in der Fotografie spielt.
Goldener Schnitt oder eine Formel für die Schärfentiefe müssen nicht hergeleitet werden.
Ein Foto nach den Regeln des Goldenen Schnittes ist selbstverständlich erlaubt, und der gekonnte Einsatz der Schärfentiefe beispielsweise beim Ablichten eines Lottoscheines ist auch nicht verboten.
.
Anregungen und Beispiele:
Zum Begriff "Zahl" passt eine Hausnummer oder Geburtstagstorte.
Die Geometrie bietet eine Fülle an Objekten und Begriffen:
Spiegelung, Drehung, Projektion (Schatten), Symmetrie, parallel,
Kreis, Fünfeck, Kugel, Tetraeder (es muss ja nicht der Tetraeder aus Bottrop sein).
.
Einige mathematische Begriffe haben im Alltag eine übertragene Bedeutung.
"Wurzel" könnte als Karotte oder Baumwurzel dargestellt werden.
Oder "Bruch" als Gipsverband, "Schnittmenge" als Petersilie auf dem Küchenbrett,
und "Schenkel" gibt es nicht nur beim Winkel. Zu "Potenz" fällt mir jetzt leider kein Beispiel ein.
.
Eine Person, die sich gerade mit Mathematik beschäftigt, kann auch abgelichtet
werden. Das kann ein Kind oder Enkelkind bei den Hausaufgaben sein.
(Im Ausnahmefall auch eine Katze, die so guckt als würde sie gerade mit Hilfe der Integralrechnung
ihren nächsten Sprung berechnen.)
.
aus der FC:
Ein Ring, ein Buch und eine Taschenlampe
Ein Ring, ein Buch und eine Taschenlampe
Eik Lupi



.
Es mag sein, dass jemand im tiefsten Herzen eine abgrundtiefe Abneigung gegen Mathematik hat. Das sollte diese Person jedoch nicht hindern, am Wettbewerb teilzunehmen.
Wir wissen: Fotografie kann auch Unansehnliches gefällig darstellen.
.
Ich wünsche allen Teilnehmern und insbesondere den Teilnehmerinnen geniale Einfälle, gutes Licht und vor allem Freude an der Herausforderung.
.
Glück auf!
Pastafari
17 Fotos | Seite 1 von 1