Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Reise / Europe / France / Aquitaine

Les Landes

Landschaftlich sind die Landes durch das größte zusammenhängende Waldgebiet Westeuropas geprägt, dem Forêt des Landes. Der Wald reicht weit über die Grenzen des Départements hinaus südlich bis an den Fluss Adour, östlich bis an die Garonne und nördlich bis weit ins Médoc, dessen Weinbaugebiet nur den östlichen Teil der Halbinsel zwischen offenem Meer und Gironde einnimmt. Im Gegensatz zu den benachbarten Hügel- und Bergländern sind die Landes zum größten Teil eine Tiefebene. Die wenigen Hügel sind flach. Das französische Wort Lande (gascognisch lana) bedeutet Heide. Bis um 1800 waren die Landes ein großes Heide- und Sumpfgebiet. Dann wurden sie auf Geheiß Napoléon Bonapartes aufgeforstet. Seit den 1980er Jahren sind große Teils des Waldes erheblich geschädigt, mehr als irgend ein anderes Waldgebiet in Frankreich.
564 Fotos | Seite 1 von 10