Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Yaman Coolabah


Free Mitglied, Dortmund
[fc-user:2020312]

Über mich

Warum fotografiere ich?
Ich versuche, meine Sicht der Welt auf Fotos einzufangen, was mir seit meinem elften Lebensjahr immer besser gelingt.
So gesehen arbeite ich wie ein Impressionist, der versucht, das von ihm Gesehene und Empfundene abzubilden.
Die Motive sind oft Details von eher unspektakulären Dingen, bestimmte Blickwinkel oder besondere Lichtstimmungen.

Die Fotos werden von mir so wenig wie möglich digital nachbearbeitet, um das von mir Gesehene und vom Sensor im RAW-Format Aufgenommene möglichst authentisch wiederzugeben.

Ich fotografiere hauptsächlich mit alten analogen Objektiven, die glücklicherweise alle an die Sony NEX Kameras adaptierbar sind. Der Markt an alten Objektiven ist riesig und ich finde immer wieder besondere Schätze (z. B. das Nikon Noct-Nikkor 58 mm 1:1.2). Da ich oft in der Dämmerung und in der Nacht fotografiere, habe ich eine Vorliebe für lichtstarke Objektive.
Die alten Objektive werden wenn nötig von mir gereinigt und repariert. Ich baue auch aus alten Objektiven den Verschluss aus, um sie dann an der digitalen Kamera zu neuem Leben zu erwecken.
  • 0 0
  • 10 1
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse

  • Fotograf (Fortgeschritten)

Ausrüstung

Kameras:
Sony A7 II, Sony NEX 7
Nikon D300s

Objektive: Alles was analog und gut oder interessant ist, z. B. Foto-Quelle, Beroflex, Isco-Göttingen, Enna, Meyer-Görlitz, Zenith, Nikon, Minolta, Canon, Zeiss und Leitz.

Stativ: Feisol CT-3442

Digitale Entwicklung:
Mac und Capture One von PhaseOne