Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

winvaya


Complete Mitglied, Hünfeld
[fc-user:1574647]

Über mich

Herzlich Willkommen auf meiner Seite!

Seit ca. 1980, als ich meine erste Spiegelreflex-Kamera bekommen habe, betreibe ich mit einer wechselnd intensiven Leidenschaft das Fotografieren.

Natürlich habe ich mir erst mal bücherweise Input besorgt. Wie man überhaupt mit Blende und Licht umgeht. Teilweise unbefriedigende Ergebnisse nach dem Abholen der Fotos vom Fachgeschäft ("Hä, wieso ist der Schnee braun?? ich war doch nicht in der Sahara!") haben mich zum Erwerb eines kleinen Fotolabors veranlasst. Leider stand der Aufwand nicht in der richtigen Relation zum Ergebnis.

Das sollte sich erst mit dem Aufkommen der digitalen Fotografie ändern. Jetzt musste ich nicht mehr Tage warten, um einen papiernen Abzug in Händen zu halten. Und das Chemiegepansche hatte auch ein Ende.

Als es dann noch die erste erschwingliche Digi-Spiegelreflex (EOS 300D von Canon) für Hobbyknipser gab, habe ich mir die natürlich gleich zu Weihnachten 2003 geschenkt.

Mit einer mittlerweile verbesserten Ausrüstung möchte ich jetzt auch wieder mehr Zeit in das Fotografieren investieren und sowohl den künstlerischen als auch den technischen Anspruch an meine Bilder erhöhen.

Ich finde, ein Mensch, der überzeugend fotografieren will, sollte viel Geduld, ein Auge für die Lichtverhältnisse, selbstverständlich auch eine gewisse Mindestausrüstung haben, und er sollte die Welt wie ein Maler sehen (es sei denn, es geht um Dokumentarisches).

Ich liebe die Schönheiten der Natur, die teilweise offen sichtbar, teilweise im Verborgenen schlummern. Es andern Menschen zu zeigen, die diese Liebe teilen, ist einer der Beweggründe warum ich Fotos mache. Oftmals gibt es Situationen, Phänomene, die nur ganz kurze Zeit zu sehen sind. Diese dann für andere festzuhalten und zugänglich zu machen ist neben einem geringen Maß Ehrgeiz Triebfeder meines fotografischen Treibens.
Vielleicht hat das was (unreligiös) Missionarisches ("Schaut her, wie wunderschön Natur, Landschaften, Tiere, Menschen sein können..")

Aber es macht halt viel Spaß!

Ich bin für jede Kritik dankbar, selbst wenn es manchmal nur eine Sache des Geschmackes ist. Jede Entwicklung braucht Fehler und Erfolg. Um bessere Bilder zu machen, sind Tips, Anstöße und konstuktive Kritik unverzichtbar. Es geht mir allerdings nicht nur um technische Fragen, sondern immer auch um den künstlerischen Aspekt, sozusagen die Poesie des Bildes!

Liebe Grüße

Günter

Kommentare 10

  • 20 2
  • 523 152
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse