Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Sir. Nicolas Van Duké


Free Mitglied, Forresthouses near the river
[fc-user:812356]

Über mich

Hallo und herzliches Willkommen,
schön, dass Du zu meinem Profil gefunden hast…

Meine momentane Ausrüstung seit 11.01.07:
- Nikon D80 Gehäuse
- Tamron 28-75mm f/2.8
- Nikon 50mm f/1.4D
- Nikon SB-800 Blitz
- Soligor Polfilter (Zirkulär)

Mein Statement zur Fotografie:
Als mir mein Vater im Jahre 2005 eine Kamera in die Hand drückte und ich im Laufe der Zeit, so überraschend es für mich damals auch sein mochte, ich plötzlicher weise meine Umwelt in einem anderen Licht sah. Ich erinnere mich, als wäre es erst gestern gewesen - es war eindrucksvoll und aufrüttelnd zugleich. Mein erster Gedanke - wie Blind ich doch nur bisher in meinem Leben herumgelaufen bin. Dazu folgendes, recht passendes Zitat, wie ich finde: „Nur weil du die Augen offen hast, glaubst du, du siehst“ Johann Wolfgang von Goethe.
Ich denke, das wird wohl auch der Augenblick gewesen sein, an welchem ich mich fortan ernsthaft für die Fotografie begeistern konnte und versuchte mich auch von diesem Zeitpunkt an stetig weiterzuentwickeln. Eine große Hilfe waren mir dabei die Tipps und Anregungen von der FC und von anders bekannten Fotografen. Ergänzend dazu trug unzweifelhaft auch diverse Fotografie Literatur dazu bei, aus Ablichtungen technisch mehr herauszuholen - an dieser Stelle besten Dank euch allen, die diesbezüglich mitgewirkt haben.
Welches Ziel ich vor Augen führe? Obwohl die Entwicklung eines jeden Individuums ein langwieriger, nicht enden wollender Prozess ist und es demnach auch entsprechend schwierig ist konkrete, längerfristige Ziele zu definieren, denke ich, es wäre einmal der Punkt neues zu entdecken, sowie den Anspruch an die Fotografie zu wahren.
Der persönliche Anspruch an die Fotografie steigt von Tag zu Tag und ist besonders als Anfänger alles Andere als leicht, viele entscheidende Faktoren miteinander so zu verknüpfen, dass das gewollte Ergebnis auch so ersichtlich und hinsichtlich der persönlichen, inneren Erwartungen auch so befriedigt werden kann, wie man es sich auch ursprünglich vorgestellt hat. Doch umso mehr Erfahrungen, ob von technischer Seite oder bezogen auf den Umgang mit individuellen Situationen im Laufe der Zeit bestehen, desto besser lassen sich die eigenen Ideen und auch alle beabsichtigten Ergebnisse entsprechend auch umsetzen - dies ist mehr eine Art mittelfristige Hilfestellung.
In Punkto Gefallen und Nichtgefallen gibt es zunächst zwei entscheidende Wahrnehmungsebenen - die objektive und subjektive Wahrnehmung. Die Erste befasst sich mit der technisch korrekten Umsetzung der Fotografie. Daneben nimmt die Andere Bezug auf die Emotionen, die der Betrachter mit der Fotografie verbindet.
Nachdem jeder Mensch individuell ist und diesbezüglich auch teils unterschiedliche Meinungen und Maßstäbe gegenüber dem Anderen hat, bin ich der Ansicht, dass es im Bezug auf die Subjektivität und Objektivität einer Fotografie nicht wirklich gute bzw. schlechte Ablichtungen gibt. Denn das ist vom-ich-aus-gesehen eine sehr relative und subjektiv versierte Beleuchtung und liegt eben im eigenen Ermessen jeder Persönlichkeit, die im Vergleich zu anderen Mitmenschen zum Teil auch sehr abweichend ausfallen mag...

Meine persönliche Fotohome-Adresse:
http://home.fotocommunity.de/sirnicolasvanduke

Wie sieht meine Bildbearbeitungssoftware aus:
- CorelDRAW X13
- Adobe Photoshop CS3
- Adobe Photoshop Lightroom

Wer also mehr rausfinden will, der schreibt mir doch ganz einfach - für Anmerkungen, Kommentare jeglicher Art sowie konstruktiver Kritik im Allgemeinen, bin ich jederzeit zu haben... Also nichts wie auf zu meinen Bildern und ganz fleißig kommentieren, kritisieren! Mein Profil sollte an dieser Stelle natürlich auch nicht ganz verhungern...

Bis dato auf bald, hab Freude am Leben
und lass dir's nicht nehmen. Tata!
Nicolas van Duké (Nach Bauer Peter, 2007)

Merke Produkte:
Gitzo G2540 oder Gitzo G1540 Karbonstativ

Kommentare 11

  • rabozak 4. August 2007, 17:03

    dankeschön für deine vielfältigen anmerkungen und tips.-
    ich habe nicht den hang zum perfektionisten,will mit bildern spielen auch wenn sie dann etwas unfertig auf andere wirken.denkemal die entwicklung in der fotografie ob hard- oder software ist ständig in bewegung,es kommt häufig was neues auf den markt.mit perfekten bildern verschließe ich mich dem.gr Rabozak
  • Stefan Wein 7. Juni 2007, 0:09

    ajo und ich hab mir 3 halogenstrahler mit je 500w gekauft. waren im angebot :) wenns für blitze kohlemäßig nicht reicht müssen die herhalten.
    wenn du mal lust hast zu experimentieren meld dich.
    phüp meinte er wäre die tage auch mal am start
  • Stefan Wein 7. Juni 2007, 0:07

    hey,
    das objektiv war das tokina 12-24 :)
    die filter waren cokin filter.
    wenn du mal ein passendes objektiv (mit 77mm durchmesser) hast dann leih ich die dir gern mal
  • Stefan Wein 13. Mai 2007, 13:16

    Hey Peter, hat die tage mal wieder kein Zeit zum fotographieren... hab aber im hier was interessantes gefunden. kennst du DRI?
    guck mal bei fotowissen wenn du das noch nicht kennst. dass wollt ich die tage mal versuchen. hast du das schon mal gemacht?
  • Jay R. 7. Mai 2007, 22:20

    Hallo Nicolas, vielen Dank für Deine Anmerkung. Freue mich sehr über den Eintrag eines Spitzenfotografen, wie du es sicher bist.
    vg JR
  • Shooter90 26. April 2007, 20:26

    naja passt scho! noch 3 wochen krücken! Woher weißt du das?
  • Stefan Wein 23. April 2007, 20:42

    hi,
    hab heut mal deine Bilder durchgeblättert. Nicht schelcht. find vor allem des erste mit dem Kind richtig klasse. die schärfe ist bärenstark
  • Shooter90 22. April 2007, 11:48

    Ja stimmt, den kennen wir doch! ;-) Alles klar?!?
  • Dagmar Garbe 22. Oktober 2006, 18:44

    Es sollte nichts anderes heißen, dass die FC süchtig macht! Sollte ich Dir zu anhe getreten sein, so bitte ich um Entschuldigung.
    LG Dagmar
  • Dagmar Garbe 21. Oktober 2006, 13:58

    Liebe Grüße zum Einstieg! Ab jetzt bist Du "verloren" .
    :-)
    Daggi
  • Ralf Kuska 5. September 2006, 19:31

    Hallo und willkommen in der FC. Danke für Deine Anmerkungen zu meinen Bildern. Ich wünsche Dir viel Erfolg beim Kauf Deiner DSLR (stehe vor der gleichen Entscheidung und komme noch nicht zu Potte) und weiterhin gute Ideen und gutes Licht.
    Gruß
    Ralf
  • 0 1
  • 47 57
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse