Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Schmidt Wolfgang FW


Free Mitglied, Am Mellensee
[fc-user:1548107]

Über mich

ich traue ja meinen Augen nicht - das Erscheinungsbild ist von der FC verändert worden.
Nun gibt es in jedem Bild einen Stempel. Der macht sich ausgesprochen gut in 3D-Fotos. Auf diese Funktion habe ich lange gewartet. (war ironisch gemeint)
Inzwischen habe ich erfahren, daß dieser Stempel durch Doppelklick verschwindet. - Das Problem wäre zwar gelöst aber insgesamt missfällt mir die Darstellungsart.
Den Zugriff auf Sektionen (z.B. 3D-Kreuzblick) gibt´s vielleicht auch, aber ich habe ihn nicht gefunden. Auf den ersten Blick kommt mir diese Veränderung wie eine massive Verschlechterung vor.
Ich glaube, ich lasse meine Mitgliedschaft auslaufen.



Hallo Fotofreunde,
Meine Interessensgebiete sind:
3D-Fotografie im MPO-Format, was hoffentlich bald in der fc unterstützt wird.
- Fotomontagen.
Dabei verwerte ich oft Familenfotos, die allein nicht so doll sind, weil beispielsweise der Hintergrund nicht paßt. Aber diese zusammenkomponiert und in einen ganz absurden Zusammenhang gestellt bringt zumindest familienintern oft einen Heiterkeitserfolg oder ist ein Mitbringsel (wobei meine Technik unprofessionell bleibt - und mir auch nicht so sehr wichtig ist.)

- Reisefotos, Natur Familie, Zeitdokumente

- dies & das, was vor die Linse kommt....

- 3D-Fotografie mit Parallel Blick (3D-II-View)
Eigentlich ist diese Rubrik etwas irreführend.
Gemeint ist, daß das linke Bild für das linke Auge auch links auf dem Bildschirm ist und das rechte Bild für das rechte Auge rechts daneben. Sofern die Bilder nicht breiter sind als 6,5 cm, dann sind beim Betrachten die Augenachsen parallel gerichtet und man kann das Gesamtbild ohne Hilfsmittel ansehen.
Eigentlich wäre für meine - und viele andere Bilder eine Extra-Rubrik zu bilden. Bei großformatigen Halbbildern sind die Augenachsen nämlich nicht parallel gestellt, sondern schielen nach außen. Und das gelingt normalerweise nicht ohne geeignetes Hilfsmittel ´schmerzfrei´. Man braucht also dazu ein spezielles Stereoskop mit Prismenwirkung. Speziell für größere Bildformate ist das zwingend notwendig.
Ich benutze eine Pappkonstruktion von Loreo, die man für ca. 5€ im Internet kaufen kann.
3D-Fotografie für Kreuzblick (3D-X-View): Davon bin ich zwar immer noch kein Fan, weil er mir trotz der vielen Lerntips in der Fc nicht gelingt. Ich habe es schon begriffen, daß es eine normale Augenstellung wie beim Zeitunglesen ist - eigentlich kein Schielen - aber das Gehirn muß umprogrammiert werden und die links-rechts-vertauschten Bilder als "richtig" akzeptieren. Und mein Gehirn (siehe Profilfoto) ist da eben zu kritisch !
Inzwischen habe ich mir aber ein Stereoskop dafür besorgt und damit klappt es auf Anhieb - ohne Anstrengung mit Geradeausblick wie durch ein Fernglas!
http://www.3dworldshop.com/epages/544034815.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/544034815/Products/4007

Meine Fotos dürfen nicht ohne meine Zustimmung weiter veröffentlicht werden.
So o.ä. wie bei dem folgenden Bild ist für mich der korrekte Ablauf - nicht anders !


Wolfgang Schmidt FW

Kommentare 73

  • PeterB HOM 22. November 2015, 10:51

    Hallo Wolfgang,
    vielen Dank für Deine Anmerkung zu meinem Wittenberg-Foto.
    Du hast ja beeindruckende 3D-Aufnahmen in Deinem Portfolio.
    VG Peter
  • Cristoff 8. Dezember 2014, 0:00

    Hallo Schmidt Wolfgang !

    Noch einmal
    ein herzlichers Dankeschön
    für Deine ausführlichen Beschreibungen
    Berlin aus Deiner früheren ZEIT.
    DANKE!
    Ein Großartiger Kommentar der zu diesem Photo
    „OST-BERLIN, DDR 1965“ passt.
    Es ist interessant, wenn Menschen aus dieser Zeit
    in einer Art Bildersprache erzählen können.

    Berlin habe ich mit meinen Eltern 1942 (?)
    besucht. Habe diese Stadt nie vergessen!
    Wäre auch schon längst tot, wenn meine Mutter
    und meinem Bruder auf der Flucht 1945
    die Gustloff noch erwischst hätten.

    Für alles noch einmal ein Dankeschön.
    Bin beeindruckt.


    Wünsche Die eine schöne Weihnachtszeit
    und eine schöne Woche.

    Cristoff
  • Cristoff 7. Dezember 2014, 17:53

    Danke Wolfgang Schmidt

    für Deinen Kommentar.

    Freue mich das Du Deine Meinung
    zu meinem Photo

    "August 1965, vor 48 Jahren. WAS IST DAVON NOCH GEBLIEBEN?"

    kommentierst hast
    Du hast ja mit allem Recht wie Du es beeschrieben hast.

    Leider waren wir vom Westen.
    Vielen Polit- und Medienheinis mit ihrer Meinung, haben wir vieles geglaubt.
    Wir wollten auch niemanden in Berlin fragen.
    Wir kannten nur die Bilder aus der DDR
    wie wir jeden Tag im Fernsehen zu sehen bekamen.

    Nochmals DANKE für Deinen Hinweis.

    Wünsche Dir eine schöne Weihnachtswoche

    Mit einem Gruß

    Cristoff
  • Ingeborg K 23. August 2014, 22:33

    Danke Wolfgang. Die Tigerin war an diesem Tag schlecht gelaunt. Ich habe über 30 Fotos gemacht. Im nächste habe ich versucht, das in einer Collage etwas festzuhalten.
    LG Ingeborg
    Ob der Tiger Hunger hat oder ist er nur müde?
    Ob der Tiger Hunger hat oder ist er nur müde?
    Ingeborg K
  • grinse.katze 11. Juli 2014, 19:50

    Herzlichen Dank für deinen Besuch auf meiner
    Seite. Hab mich sehr darüber gefreut !!!
    glg
  • Heike ^^ 18. Mai 2014, 10:34

    Hallo Wolfgang - dein "Historienordner" mit den vielen Aufnahmen aus der DDR-Zeit hat mich sehr begeistert ! Schöne Alltags-Zeit-Dokumente für alle die selbst keine Erinnerungen dazu haben oder nie haben konnten. Besonders interessant finde ich die Aufnahmen vom dem im Bau befindlichen Fernsehturm !
    Klasse !
    Gruß Heike ^^

    Übrigens obwohl ich ein "nach-Mauerbau-Wessi " bin, habe ich meine ersten Fotoversuche auch mit einer EXAKTA von 1961 mit Schachtsucher gemacht. Leider hat mein Vater diese/seine Kamera samt Zubehör Jahre später für 20 DM Rabatt (!) gegen eine simple Digitalknipse eingetauscht =(
  • Ingeborg K 6. April 2014, 20:56

    Danke Wolfgang für Deine ausführlichen Zeilen, zu deren Beantwortung ich leider erst jetzt komme. Weißt Du, wenn man einen arbeitsaufwendigen Garten hat, dann findet man das Ergebnis zwar schön, aber man muß dann auch mal weg, weil man sonst immer was findet, was gemacht werden muss. Und Du weißt ja sicher auch, was man immer hat, genießt man nicht so sehr als wenn man zwischendurch mal Pause macht und was anderes sieht. Dann schätzt man das zu Hause um so mehr. Der Vergleich macht es dann um so wertvoller. Und nur zu Hause bleiben, heißt, einsam werden. Es kommt keiner an die Türe und fragt, ob man was mitmacht.
    LG Ingeborg
    Frühling in meinem Garten - zwei Tage später
    Frühling in meinem Garten - zwei Tage später
    Ingeborg K
  • Ingeborg K 23. Februar 2014, 20:28

    Danke Wolfgang. Zu meinem Foto: Er mußte sich noch lange anstrengen, sie schwamm immer wieder weg. Im Tierreich gehts oft etwas direkter zu als bei Menschen - manchmal tun sich beide Gattungen da nichts.
    LG Ingeborg
    Zum Thema: "Verführung par Excellence"
    Zum Thema: "Verführung par Excellence"
    Ingeborg K
  • Ingeborg K 6. Dezember 2013, 22:21

    Danke Wolfgang. Du hast Recht, es war ein wunderbares Erlebnis, in dem Ballon so über diese Landschaft zu gleiten (fahren). Das war auch der Hauptgrund dieser Reise.
    LG Ingeborg
    wieder gelandet - nach einer Reise durch die Luft und über Land
    wieder gelandet - nach einer Reise durch die Luft und über Land
    Ingeborg K
  • Ingeborg K 15. November 2013, 19:38

    Danke Wolfgang für Deine Zeilen. Wir hatten noch keinen Frost. Heute Nacht soll es frieren, aber vielleicht nicht bei mir auf der Terrasse, hoffe ich. Oleander und Bougainvillea habe ich schon ins Treibhaus gebracht. Wenn diese Pflanzen diese Nacht überleben, hoffe ich auf ein paar weitere schöne Tage. Sonst muss ich sie auch abbauen.
    LG Ingeborg
    Mein bunter Garten am 13.11.2013
    Mein bunter Garten am 13.11.2013
    Ingeborg K
  • Dresdner 13. Oktober 2013, 20:13

    Hallo Wolfgang,
    schön, dass Dir das Mozartdenkmal gefällt, auch wenn der Rathausturm etwas schief steht!
    Deine neu gestaltete Zitronenpresse kommt bei den Dresdnern gut an! Weiter so!
    VG Dieter
  • Mekkie 6. August 2013, 20:40

    Hallo Wolfgang,
    danke für deine nette Anmerkung zu Mono-Lake II. Leider ist es so wie du schreibst, es ist so "einfach" so zu fotgrafieren, aber es wird von den "Meisten" nicht beachtet !
    LG Peter :+))
  • Ingeborg K 20. Februar 2013, 22:09

    Danke Wolfgang für Dein Interesse und die Anmerkungen zu den Kakteen. Das war eine der witzgsten Verkleidungen an diesem Tag - und darunter konnte man sich warm anziehen.
    LG Ingeborg
    Kakteenfamilie -
    Kakteenfamilie -
    Ingeborg K
  • Ingeborg K 23. Januar 2013, 22:16

    Danke Wolfgang für Deine Anmerkungen zu meinen Fotos von den schwimmenden Märkten. Die großen Früchte unten links sind Durian, sie wachsen an Bäumen. Die Vielfalt der Früchte, des Gemüses, der Blumen etc. gibt es selbst hier auf den größten Märkten nicht.
    LG Ingeborg
    Mekon Delta - Blick in das Innere eines "schwimmenden Marktes"
    Mekon Delta - Blick in das Innere eines "schwimmenden Marktes"
    Ingeborg K
  • Ingeborg K 30. Dezember 2012, 21:02

    Danke Wolfgang für Deine guten Wünsche, über die ich mich sehr gefreut habe und sie von Herzen erwidere. Ich hoffe mit Dir, dass mein Rezept verwirklicht werden kann und dass wir in Frieden leben können.
    LG Ingeborg
    Prosit Neujahr 2013
    Prosit Neujahr 2013
    Ingeborg K
  • 128 1.618
  • 3.517 3.466
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse