Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Sahara Thon


Free Mitglied
[fc-user:435456]

Über mich

ich fotografiere nicht mehr.
aber manchmal finde ich bilder,
die mir gefallen und dann verändere ich sie.
danach sind es meine.

Kommentare 2

  • Aku Ankka 10. Mai 2004, 21:24

    Olala, unverstanden. Ich versteh Dich - die Bilder müssen Dir gefallen. Völlog egal ob sie sonst jemandem gefallen... .
    Gruss, AMR
  • Sahara Thon 1. März 2004, 23:28

    digihype??
    hab ich was verpasst?

    aber ich fotografiere nicht mehr, weil es mich einsam macht. ausserdem werden die kameras immer komplizierter. ich versteh von technik nich so viel.
    angefangen hat alles, als meine alte-vollmanuelle- anfing ihre schärfe zu verlieren - alles wurde so wabbrig. aber mir gefiel das - und stellte extra nicht mehr scharf. alles wurde immer konturenloser und flauer. bis auf den bildern nichts mehr zu erkennen war. nur helle und graue wabberflächen. meinen freunden, denen ich diese bilder voller stolz zeigte - weil sie mir immer noch ziemlich gut gefielen - irgendwie wesentlich - reagierten irritiert und begannen mich misstrauisch zu beobachten. ich fühlte mich ziemlich unverstanden...ein widerliches gefühl.

    sahara
  • 0 0
  • 5 6
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse