Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Roland Kegel


Free Mitglied, Oerlinghausen
[fc-user:2021209]

Über mich

Herzlich Willkommen

Vielen Dank für euren Besuch in meiner virtuellen Ausstellung. Gerne lade ich euch zu einem Spaziergang durch meine Welt der Fotografie ein. Nehmt euch ein wenig Zeit und lasst euch verführen.

Wer ich bin … ist nicht so wichtig - Autodidakt par excellence, in allem was ich mache und dass ist nicht gerade wenig.

Fotografieren ist eine Leidenschaft, die es ermöglicht Momente einzufangen und sie jederzeit wieder hervorzuholen um sie ein weiteres Mal zu erleben. Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt in der Friedhofs-Fotografie, aber auch für Portrait, Erotik, Fashion, Fetisch, Natur und Architektur-Fotografie kann ich mich begeistern.

Es war im Jahre 2006, und ich stand plötzlich auf dem Friedhof Ohlsdorf in Hamburg. Völlig beeindruckt von der historischen Friedhofs- und Grabmalkultur, gepackt durch die Bildersprache seiner Monumente, seiner Schönheit und die Ausdruckskraft seiner Anlage, verstrickte ich mich immer mehr in den geschichtlichen Hintergrund. Und so entstand die Idee, eine Dokumentation in Wort und Bild über diesen Friedhof zu gestalten.

Einen Teil der in meiner Dokumentation verwendeten Bilder habe ich etwas nachbearbeitet. Die hier gezeigten Fotos erheben nicht den Anspruch, "perfekte" Bilder zu sein und sicherlich gibt es an dem Einen oder anderen Bild auch etwas zu kritisieren. Ihr seid herzlich willkommen mich mit "konstruktiver Kritik" auf meinem autodidaktischen Weg zu begleiten. Denn eine Einschätzung meiner Arbeiten möchte ich lieber dem Betrachter überlassen.

Etwas zu mir: Wen ich mich selber beschreiben müsste, würden folgende Eigenschaften auf mich zutreffen: geradlinig, direkt, ehrlich, zielstrebig, ausdauernd, bodenständig. Ich bin nicht der geborene Diplomat (daher halten mich auch viele für schwierig). Einige meiner Eigenschaften mögen viele Menschen nicht und fühlen sich schnell persönlich angegriffen, wenn ich mal kritisiere oder die Wahrheit sage. Dabei hat konstruktive Kritik mit persönlichen Angriffen nicht das geringste zu tun. Auf rumschleimen und Oberflächlichkeiten stehe ich überhaupt nicht! Menschen mit Meinung, Ecken und Kanten sind mir wichtig!

- Wer zur Quelle will, muss gegen den Strom schwimmen.

Fotografie als Leidenschaft ... Nun habe ich meine Partnerin Conny aus OWL mit genau dieser Leidenschaft angesteckt. So freue ich mich jetzt schon auf unsere gemeinsamen Projekte und deren Ergebnisse!

Über nette Kontakte aus der Umgebung freue ich mich immer. Wer also Lust auf Erfahrungsaustausch und Fachsimpeln hat, möge sich doch bitte melden.......
_________________________________________________________________________________________________

Engel sind es, die uns zusammenführen, uns Menschenkinder, die wir Freude an ihnen haben.....

Ars moriendi
Kay Holtmann
Rositha Kötting
_________________________________________________________________________________________________

Zuletzt sei noch gesagt:

"Die Tatsache, dass eine (im konventionellen Sinn) technisch fehlerhafte Fotografie gefühlsmässig wirksamer sein kann als ein technisch fehlerloses Bild, wird auf jene schockierend wirken, die naiv genug sind, zu glauben, dass technische Perfektion den wahren Wert eines Fotos ausmacht."
[Andreas Feininger]

Erwarte viel von Dir selbst und wenig von anderen. Dann bleibt Dir mancher Ärger erspart.
[Konfuzius]

Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.
[Konrad Adenauer]
  • 0 0
  • 0 0
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse

Ausrüstung

Canon EOS 350D
(18-55mm)

SONY DSC-R1
(24-120mm)

SONY DSC-F828
(28-200mm)

SONY DSLR-A100
(18-70mm)
(75-300mm)