Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Rapp Scallion


Free Mitglied
[fc-user:1053705]

Kommentare 6

  • Rapp Scallion 23. Dezember 2010, 13:03

    12/2010: Die K200 hat mir bisher treue Dienste geleistet. Ich war mit der Kamera und den 2.500 Fotos während einer Reise quer durch Großbritannien sehr zufrieden. Dank der zwei neuen Objektive (Sigma DC 10-20 1:4-5.6; Tamron AF 70-200 1:2.8) kann die Kamera ihr Potential nun voll ausspielen. Die Objektive spielen in einer ganz anderen Liga als das Kit-Objektiv und der 28-300er Reisezoom den ich im jugendlichen Leichtsinn gekauft habe. Das ganze werde ich (wenn das Geld dafür da ist) noch durch ein bis zwei Objektive ergänzen. Geplant sind etwas für den Bereich ca. 20 - 70 und evtl. noch etwas für die Brennweite deutlich jenseits der 200 mm.
  • Konrad Krautzberger 12. Mai 2008, 18:21

    Hi.danke für deine Anmerkung
    dass Foto wurde mit einer Nickon D40 gemacht
    Mfg.Krautzberger.K
  • Tim E. 9. Februar 2008, 23:09

    Hey, danke für die Anmerkung an meinem Audibild, werde das nächste mal n bisschen mitter Belichtunge, Blende etc. rumspielen.
    Nebenbei, das Bild ist nicht geschnitten, is die unbearbeitete Rohfassung ;)

    Außerdem dir auch weiterhin viel Spaß in der FC.
    LG Tim
  • Josef Kainz 24. Januar 2008, 20:20

    Danke


    lg. josef
  • Thomas Hoerl 2. November 2007, 6:20

    Erster ;-)

    Du weisst doch: lieber FORD fahren als VW putzen. ;-)

    Viel Spass hier.
  • Rapp Scallion 1. November 2007, 15:16

    Viel muß ich sicher nicht schreiben da ein Bild mehr als tausend Worte sagt. Und wer sich meine Fotos genauer ansieht, der wird das meiste erkennen was wichtig ist.

    Trotzdem möchte ich es für Euch noch kurz zusammenfassen. Ich komme aus dem schönen Berchtesgadener Land, das hier und in der näheren Umgebung unzählige Motive zum Fotografieren bietet. Und das ist auch mein Hauptinteresse: Landschaft. Eine Vorliebe für alte Autos und alte Technik habe ich auch und deshalb auch selbst einen 22 Jahre alten top restaurierten Ford Fiesta XR2 in der Garage stehen.
    Und der Stubentiger sorgt dafür daß ich nie alleine bin.

    Ich persönlich bin kein Fan von verfremdeten Fotos, auch wenn einiges was mit Photoshop und anderen modernen Techniken gemacht wird super aussieht. Deshalb nutze ich meine digitale SLR auch eher wie eine analoge Kamera und genieße nur den Vorteil daß ich mehr Fotos machen kann die dann auch schneller auf dem Rechner sind. Verfremdete Farben, Rahmen um die Fotos etc. wird man bei mir deshalb wohl so gut wie nie finden.

    An Ausrüstung habe ich natürlich auch einiges.

    Zur Erstkommunion bekam ich eine einfache Olympus Kamera ohne Einstellmöglichkeiten für KB-Film geschenkt. Hat aber sehr gute Fotos gemacht und ich werde sie wohl auch in nächster Zeit für Schnappschüsse wieder öfter mitnehmen.
    Der Olympus folgte dann eine Minolta Dynax 505si die man im digitalen Zeitalter - ebay sei dank - auch für kleines Geld bekommt. Damit habe ich einige schöne Aufnahmen gemacht, aber nachdem Minolta die Produktion der Kameras eingestellt hat und ich mich mit den Sony Kameras nicht anfreunden kann habe ich die Minolta samt Zubehör (fünf Objektive, ein Blitz etc.) verkauft.
    Nach einigen billigen digitalen Kameras habe ich mich zu einer halbwegs vernünftigen digitalen entschieden. Ich bin heute von der Z3 in Sachen Bildqualität und Objektiv immer noch überzeugt. Die meisten Pixelriesen im Hosentaschenformat machen deutlich schlechtere Fotos.
    Irgendwann mußte - auch wegen dem Umstieg von Minolta auf ein anderes System eine digitale SLR her. Also habe ich Anfang 2007 eine Pentax *istDL2 angeschafft. Kurz darauf noch die analoge MZ-7 des gleichen Herstellers. Dazu habe ich einige Objektive, Fernauslöser und ein Blitz muß auch bald noch her.
    Und für spezielle Aufnahmen habe ich noch die alte Edixa-Mat Reflex D von Gebr. Wirgin aus dem Nachlaß meines Großvaters im Schrank liegen.

    Soviel zu mir und meiner Ausrüstung, jetzt wünsche ich allen viel Spaß beim Anschauen meiner Fotos!

    Rapp Scallion

    EDIT (02/2009): Die *istDL2 hat einer Pentax K200D weichen müssen. Anti-Shake, noch bessere technische Ausstattung und 10 anstatt 6 mpix sprachen einfach für die K200, und ein sehr günstiges Angebot war sie noch dazu. Von der *ist werde ich mich trennen, vom Rest der Ausstattung auch, nur die K200 samt allem Zubehör und natürlich die Edixa bleiben.
  • 3 0
  • 68 276
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse