Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Philipp Nichtweiss


Free Mitglied, Berlin
[fc-user:962575]

Über mich

Hallo,

ein bisschen zu meiner Person: Ich bin ´77 geboren und durfte meinem Vater im zarten Alter von sechs Jahren den Belichtungsmesser halten, mit vierzehn nahm ich dann an einer Foto-AG in der Schule teil, analog, na klar. Das brachte mir das Arbeiten in der Dunkelkammer näher und hat Spuren hinterlassen.....
Etwa fünfzehn Jahre später -2007- hat mich der Anblick eines alten Fabrikfensters zu einem Kamerakauf (Eos 350D) bewegt.
Kurz darauf, leider kann ich mich nicht mehr erinnern, durch wen oder was, ich zur FC gekommen bin. Frisch dabei, nahm ich am FC-Festival in Berlin teil und fühlte mich gleich wohl in diesem "bunten Haufen". Dort lernte ich auch sevenoften7 kennen, mit dem ich die ein oder andere Tour gestartet habe. Diese waren immer lustig und meist erfolgreich.

Den Hang zum Analogen kann ich nicht leugnen, hier faszinieren mich Fotografen wie:
Anton Corbijn, Ansel Adams, Jim Rakete und Barbara Klemm

Ich fotografiere alles, was mir interessant erscheint und kann noch jede Menge dazulernen. Also scheut euch nicht vor Kritik an meinen Bildern, wenn diese konstruktiv ist erfreut es mich umso mehr.


"Zwölf gute Fotos in einem Jahr sind eine gute Ausbeute."
Ansel Adams

Kommentare 8

  • Carola Bruns 4. Mai 2009, 21:32

    Faszinierende Fotos, die du da machst! Du hast ein Gefühl für Formen und den richtigen Schnitt - weiter so! : )
  • Nielsson 4. Oktober 2008, 8:09

    In Deiner Galerie fühlt man sich wohl. Du fotografierst absolut nach meinem Geschmack! Ich freue mich auf viele weitere so gute Fotos. - Gruss Niels
  • Toni Stigloher 13. September 2008, 12:01

    Hallo Philipp,
    deine hier ausgestellten Werke zeigen mir - anders als die mancher selbsternannter Künstler und Möchtegern-Aristokraten - ein herausragendes Gefühl für Formen, Farben und fotografische Gestaltung. Sie zeigen mir deine sensible und besonnene Art auf.
    Für deine fotografische Zukunft rate ich dir, dich nicht auf alle denkbaren Motive zu verzetteln, sondern dein Augenmerk auf dein Spezialgebiet - vielleicht ist es die Architektur? - zu richten. So wirst du dir einen Namen machen; viele deiner Bilder zeigen dem Kundigen schon jetzt eine eigene "Handschrift". Gib dich nicht mit netten Anmerkungen in fotocommunity zufrieden und lasse dich nicht totschwätzen!
    Suche besser Kontakt zu Galerien, Sponsoren und anderen Menschen, die dir förderlich sein können.
    Viel Erfolg!
    Toni
  • Jens J. Hoffmann 12. September 2008, 16:32

    Danke für die netten Worte :)

    Wie sage ich immer: Erst der Spass und dann kommt der Rest....meistens von alleine. Dogmen sind was für Spießgesellen....:D
  • sevenoften7 17. September 2007, 22:26

    Hi Phil,
    jetzt verewige ich mich auch endlich hier. Bist ein prima Kerl, mit dem es richtig Spaß macht, auf Knipstour zu gehen.
    ;-)
    Grüße, Sven
  • Christina Böse 12. September 2007, 20:53

    Na dann melden wir uns bei euch, ist doch klar
    ;-))
  • Christina Böse 12. September 2007, 19:09

    Hallo,

    hab dich gefunden *freu
    Wie gehts? Wie wars noch am Sa?
    Bin schon auf Fotos von dir gespannt!

    Gruß
  • Zwei AnSichten 10. September 2007, 0:09

    Zuerst mal herzlich willkommen !
    Wir wünschen dir viel Spaß hier im Irrenhaus der FC und natürlich viele gute Bilder !
    Wir sind schon gespannt auf deine Berlinbilder
    lg Ingrid und Werner
  • 3 1
  • 244 140
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse