Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

nothofagus


Basic Mitglied, Dresden
[fc-user:944261]

Über mich

Hallo auf der FC-Profilseite! Schön, dass ihr den Weg zu mir gefunden habt. Jetzt bin ich aber auch gespannt auf Bildanmerkungen...

LOST SPACES - MEIN WERKRAUM.

Abgeschrieben. So könnte man vielleicht die entleerten Industriegebäude und benutzten Landschaften im Osten Deutschlands mit einem Schlag beschreiben. Doch IndustrieLandschaften sind nicht einfach kategorisierbar und erfassbar. Jede Fabrik, jeder Tagebau, jedes entsiedelte Dorf erzählt seine Geschichte von Ruhm und Aufstieg, Fall und Vergessenheit.

Vergessene Orte – Lost Spaces können an jeder Stelle vorkommen, ungeahnt, plötzlich. Die Industriebrache um die Ecke, die Mörtelfabrik in der Parallelstraße, die Hafengebäude, das Eisenbahngleis zwischen Tankstelle und Brauereiruine. Eine Ebene höher finden sich die entvölkerten Siedlungen, die für den gefräßigen Tagebau der Region Platz machen sollen, gekappte Straßen, getrennte Lebenswege. Aber auch neue Verbindungen, Gleise, Orte.

Lost spaces – Teile von Stadtlandschaften, die vorübergehend außer Betrieb genommen, aus dem Bewusstsein der Bewohner verschwunden sind, die vielen Menschen gar nichts sagen werden, die ihre Nutzung und damit ihren Zweck verloren haben. Gebäude, die gerade deswegen aber nicht aus der Welt verschwinden. Landschaften, die in naher Zukunft durch den Kohletagebau zur Stromerzeugung für immer aus dem Gedächtnis und den Landkarten verschwinden werden. Städtische Freiräume, die eingeklemmt zwischen Bebauung ihrer Wiederentdeckung und damit ihrem Verschwinden harren. Oasen der Fantasie, geniale Orte des Nachdenkens und Entdeckens, des Umherstreifens und Staunens, des Stolperns, des wehmütigen oder beschwingten Abschiednehmens —.

------------------------------------------------------------------------------------------------
IN DER FC
http://cdn.fotocommunity.com/images/Berge/Gletscher/Das-Eis-II-m26919838.jpg
2012 ist dieses Foto eine Stunde lang abends auf der Startseite zu sehen - danke an die knapp 15.000 Interessierten, sowas erreicht man ja sonst niemals!

Kommentare 6

  • Wolfgang Vogelsang 6. August 2014, 10:59

    Hallo,
    Deine Fotos gefallen mir sehr gut, weil sie teilweise nachdenklich machen und anderseits Witz haben. Das zeigt aber auch Deine gute Beobachtungsgabe. Andere gehen an solchen Details vorbei, ohne sie zu bemerken.
    Viele gute Einfälle, Spaß und Motive wünscht Dir
    Wolfgang
  • Bagojowitsch 1. Oktober 2013, 12:15

    Hallo,
    vielen Dank für die Anmerkung.
    Viele Grüße
    Winfried
  • Mc Toni (Toni Großmann) 3. September 2013, 22:12

    Das war mal ehemaliges Heizhaus für Fernwärme. Lg Toni
  • Mc Toni (Toni Großmann) 13. März 2013, 22:57

    Auflösung für den Standpunkt kommt noch. Bahnhof Bad Schandau ist richtig erkannt. LG Toni
  • Goslem 2. August 2012, 18:11

    Hallo nothofagus,

    du hast den HBF Magdeburg richtig erkannt. Vielen Dank für deine Anmerkungen! Nach Dresden muss ich auch nochmal, schöne Stadt um Fotos zu schießen :-)

    Gruß, Danny.

    Time to travel...
    Time to travel...
    Goslem
  • Harald Kalbfleisch 25. Januar 2012, 18:41

    danke dir für die nette anmerkung
    lg harald
    ... und sie kann es doch...
    ... und sie kann es doch...
    Harald Kalbfleisch
  • 15 4
  • 271 336
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse

Ausrüstung

SLR digital
SLR analog
Panoramakamera