Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Moritz Maibaum


Free Mitglied, Stuttgart
[fc-user:1404435]

Über mich

Es ist 6:03 Uhr morgens. Das hypnotische Piepen meines Weckers bahnt sich seinen gnadenlosen Weg in meine Traumwelt, packt mich dort entschlossen an der Gurgel und schleift mich unaufhaltsam in die kalte nackte Realität zurück.
Früher, ja früher konnte man seinen Frust zum Ausdruck bringen indem man einfach wie wild auf das Ding eingeschlagen hat, aber heute. Im Zeitalter der geistigen Verfettung der Menschheit, wo mit Nachdruck daran gearbeitet wird Faden um Faden in einem Punkt zusammen zu führen und die Menschen von der Technik abhängig zu machen, ja heute überlege ich es mir zwei mal auf meinen Wecker, Schrägstrich Telefon, Navi, Organizer Kamera und portable Gamestation einzuschlagen.
Mein Wecker klingelt. Es ist 6:13 Uhr. Scheiß drauf. Mein Auge fokussiert eine Stelle an der Wand während mein Arm in gekonntem Automatismus eine beschleunigende Parabel beschreibend das Handy auf seine letzte wichtige Mission schickt. Am schnellsten Punkt der radialen Kurve drücke ich den Auslöser. „Houston, we have a lift off“. Mein Blick verfolgt die Flugbahn des rotierenden Objektes. Ein letztes mal, wie ein in Zeitlupe angehaltener Film blitzt ein von der Sonne angestrahlter Apfel auf. Dann fährt der Film fort. Das Objekt schlägt ein. Ich registriere in Slow Motion die einzelnen Wrackteile welche sich strahlförmig von dem Einschlagkrater entfernen.
Yess. Genau ins Schwarze. Sauber. Ich schaue zufrieden. Scheiß drauf. Ich puste über meinen Zeigefinger als wenn ich den Rauch, aufsteigend aus dem Lauf eines gerade abgefeuerten Colts wegpusten wollte.
Es ist 6:14 Uhr am Montag.

Kommentare 6

  • 0 0
  • 36 93
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse