Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Martin Kugler


Free Mitglied
[fc-user:1132539]

Über mich

Mit dem Fotografieren begonnen habe ich als Kind damals mit einem "Ritsch-Ratsch-Klick-Knipser". Nachdem ich zwischenzeitlich die Minolta XD-7 meines Vaters ausleihen durfte, habe ich mir die erste eigene Spiegelreflexkamera, eine Canon EOS 500, zugelegt.
Als der Digitalboom ausbrach und meine EOS mittlerweile streikte, bin ich auf eine Epson 3000Z umgestiegen, die noch heute gute Dienste leistet.
Mittlerweile bin ich zu Canon zurückgekehrt und legte ich mir eine EOS 400D zu. Neben dem eher üblen Kit-Objektiv verwendete ich das EF 70-300 mit Bildstabilisator, das wirklich klasse ist.

Neben Landschafts- und Tieraufnahmen reizt mich die eher experimentelle Fotografie wie HDR/DRI. Ich sehe es auch durchaus als legitim an, ab und an ein Bild nachträglich zu bearbeiten (Ausschnitt, Sättigung, Schärfe, Rahmen). Deshalb bin ich auch großer Fan von Gimp, Qtpfsgui und diversen anderen Open-Source Grafiktools unter Linux. Jedoch sollte das Fotografieren stets im Vordergrund stehen und nicht die Arbeit am PC!

Vor kurzem habe ich die Welt der Makrofotografie entdeckt, nachdem ich mir einen Raynox Makrovorsatz ausgeliehen habe. Wirklich beeindruckend, wie nahe man damit an ein Objekt herankommt. Allerdings beträgt bei großen Brennweiten der Schärfebereich nur einige Millimeter.

Schließlich bin ich auf die EOS 60D um- bzw. aufgestiegen und habe mir nun auch meine erste L-Linse gegönnt, das 100mm Makro. Ich denke, mit der Ausrüstung komme ich noch längere Zeit klar und muss nun erst mal das fotografische Können auf das gleiche Niveau wie die Kamera bringen. :-)

Kommentare 2

  • 2 0
  • 44 18
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse