Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Maike Andresen


Free Mitglied
[fc-user:104]

Über mich

Im und durch das Kunstwerk kommt das Zeugsein des Zeuges zu seinem Vorschein. Dabei läßt es das Seiende in die Unverborgenheit heraustreten. Die Lichtung, in die das Seiende hereinsteht, ist in sich aber immer auch zugleich Verbergung. Dabei kann die Verbergung ein Versagen sein oder auch ein Verstellen. In diesem Sinne wirkt das Werk selbst, der Künstler ist ihm gegenüber gleichgültig.
Ein Werk ist stets geschichtlich, doch vermag es, der Geschichte einen kleinen Stoß zu versetzen und so zu stiften im Sinne eines grund-legenden Gründens.

Ich bediene mich einer Kodak DC 4800.
  • 0 0
  • 22 11
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse