Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Karl Denk


Free Mitglied, Münzkirchen
[fc-user:1441184]

Über mich

Fotografie begleitet mich fast mein ganzes Leben.
Meine Arbeiten sind Unikate.
Fotografie ist für mich eine Energiequelle und somit zu einem unverzichtbaren Teil meines Lebens geworden.
Ein Fotograf der den Mut hat zu träumen, wird auch
aussagekräftige Fotos machen können.
Bei der Portrait-Fotografie bin ich hängen geblieben,
da meine Visionen, Stimmungen und Empfindungen
dazu dienen, zu experimentieren und in Momentaufnahmen fest zu halten und nachher in Bildern umzusetzen.
Mit Personen zu arbeiten ist etwas ganz Besonderes.
Bei solchen Motiven kann man sich treiben lassen,
auf die Lichtwirkung achten und dann erst versuchen
gestaltend einzuwirken.

Kommentare 5

  • Onorino Paluzzi 31. Oktober 2009, 14:29

    GRAZIE
    Dici a me?
    Dici a me?
    Onorino Paluzzi
  • Charly Winkler 31. Oktober 2009, 12:46

    nicht die dinge so anzusehen- wie wenn sie nicht für uns zum fotografieren vorbereitet währen - sondern sie einfach abzulichten- und darauf zu warten- was sie bewirken - und ob sie freude bereiten ....

    LG - charly
    am LECH
    am LECH
    Charly Winkler
  • chalcy 5. September 2009, 7:58

    Hallo!
    Herzlich willkommen in der FC! Klick dich einfach mal überall durch, hier gibt's ne Menge zu sehen.
    Stille Idylle
    Stille Idylle
    chalcy

    LG
  • Gallus Pictures present 5. September 2009, 7:07

    Hallo neues fc Mitglied,
    sei herzlich willkommen in der Fotocommunity,
    viel Erfolg und alles was Du Dir da erhoffst,
    soll hier in Erfüllung gehen !!!

    LG
    Gallus
    Toskana Nebellandschaft näher dran
    Toskana Nebellandschaft näher dran
    Gallus Pictures present
  • Karl Denk 4. September 2009, 23:55

    Fotografie begleitet mich fast mein ganzes Leben.
    Meine Arbeiten sind Unikate.
    Fotografie ist für mich eine Energiequelle und somit zu einem unverzichtbaren Teil meines Lebens geworden.
    Ein Fotograf der den Mut hat zu träumen, wird auch
    aussagekräftige Fotos machen können.
    Bei der Portrait-Fotografie bin ich hängen geblieben,
    da meine Visionen, Stimmungen und Empfindungen
    dazu dienen, zu experimentieren und in Momentaufnahmen fest zu halten und nachher in Bildern umzusetzen.
    Mit Personen zu arbeiten ist etwas ganz Besonderes.
    Bei solchen Motiven kann man sich treiben lassen,
    auf die Lichtwirkung achten und dann erst versuchen
    gestaltend einzuwirken.
    denkArt
  • 2 0
  • 42 14
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse