Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Kano1950


Basic Mitglied, Bad Nauheim
[fc-user:2145886]

Über mich

Ich fotografiere mit Unterbrechung seit 1975. Meine Lieblingsmotive sind Menschen und Natur.
Mit der digitalen Fotografie begann ich nach der Geburt meines Sohnes im Jahr 2004. Inzwischen bin ich wieder bei Nikon (die F2 war meine erste Kamera) gelandet.
Geizt nicht mit Kritik an meinen Fotos, denn daraus lernt man am meisten.
Aber bitte nur die Fotos und nicht mich persönlich, wie bei meinen eingestellten Stierkampfbildern.

REFORM DES VOTING CENTERS

Jeder, der dies ebenfalls tut, kann (darf und soll) eine Kopie dieser Ideen in sein Profil aufnehmen.

Die Vorschläge:

1. Anonymes Voting ohne Kommentarmöglichkeit (die hat man ja unter dem Bild) mit nachträglicher Aufdeckung der Voter und was sie gewählt haben. Diese Transparenz führt zu mehr Vertrauen in die Voting-Prozedur, weil man nachvollziehen kann, wie ein Ergebnis zustande kommt. Kommentiertes Voting ist grandios gescheitert und führt in 9 von 10 Fällen zu Streit und Unsachlichkeit.

2. Stimmenlimit jedes Members. Es ist völlig witzlos, dass sich Leute mit Null Ahnung und viel Zeit von Akt bis Art durch das VC klicken und die Bilder anderer Leute abschießen, oft nach weniger als 1 Sekunde Betrachtungsdauer.

3. Jedes Mitglied sollte nur in seinem Homechannel mit 50 Stimmen abstimmungsberechtigt sein. Allroundfotografen wählen "alles" als Homechannel und haben 40 Stimmen, etwas weniger aufgrund der Möglichkeit, überall abzustimmen. Errungene Galeriesterne erhöhen die Stimmenanzahl. So führt es im Laufe der Zeit dazu, dass die wirklichen Könner Gewicht haben, beim Voten - und nicht die Selbstdarsteller mit viel Zeit.

4. Ein neuer ART-Channel sollte geschaffen werden, damit sich künstlerische Fotografen nicht länger hinter Zweitidentitäten oder gesperrten Bildern verstecken müssen. Bilder mit längerer Zündschnur, die eben nicht plakativ und vordergründig sind, haben es viel zu schwer - das Niveau der Galeriebilder verkommt immer mehr zu einer Art Schlagerparade des makellosen Nichtaussagens.

Kommentare 129

  • 192 109
  • 2.298 4.918
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse

  • Fotograf (Einsteiger)