Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Johannes Eibegger


Free Mitglied
[fc-user:1016405]

Über mich

Johannes Eibegger,
Weisskirchen in der Steiermark,8741


Ich fotogafiere erst seit kurzer Zeit und bitte daher um Nachsicht das manche Fotos nicht ganz ok sind.Noch nicht.Ich fotografiere alles was schön ist aber auch alles häßliche.Nur das mit Nacharbeiten in Photoprogrammen muß ich erst erlernen.

Kommentare 23

  • WERNER-ZR 5. August 2010, 19:00

    Hallo Johannes, freue mich, wieder von dir zu hören. Bin schon gespannt auf deine Nachricht.
    Liebe Grüße
    Werner
  • Naturphotographie - Heike Lorbeer 29. April 2009, 11:23

    Hallo Johannes!
    Vielen Dank für deine nette Anmerkung zu meinem Bild. Wie ich sehe, bist du auch Mineralien-Fan. Du hast da sehr schöne Stücke fotografiert, besonders der Feueropal gefällt mir....
    LG Heike
  • Werner Strobelt 29. April 2009, 0:54

    Hallo Johannes

    ja es ist ein sehr schönes Stück. Leider kenne ich mich mit den ganzen Mineralien usw. überhaupt nicht aus. Aber der Plan war halt einfach mal Interessehalber diese wirklich glaube ich einmalige Schau zu besuchen. Die wurde jetzt im April fertiggestellt, indem noch der Afrikasaal eröffnet wurde. Der bei unserem Besuch leider noch nicht fertig war. Falls es dich doch mal in den Osten Deutschlands verschlagen sollte, unbedingt ansehen.

    Zeitbedarf: 3-4h schätz ich mal

    Ich hab noch reichlich Fotos von der Ausstellung. Bei Bedarf kann ich was schicken.


    Gruß Werner
  • Matthias Hrobarsch 9. September 2008, 10:10

    Hallo Johannes

    Vielen Dank für deinen Kommentar und die Aufklärung. Gut, wenn man jeden Tag was neues lernen kann. Ich habe damals vergessen, die Schilder im Musseum mit zu fotographieren, dann wäre es einfacher gewesen.



    LG Matthias
  • Burgener Norbert 7. September 2008, 22:59

    Salü Hannes

    Mein Freund Prof.Dr. Stefan Gräser von Naturhistorischen Museum Basel hat diese Kristalle untersucht und als Beryll bestimmt.Es sind wahrscheinlich qualitativ die besten bekannten Berylle des Binntales.

    Liebe Grüsse aus Brig Burgener Norbert
  • WERNER-ZR 24. Oktober 2007, 21:02

    Hallo Johannes, hab wieder mal bei dir reingeschaut und leider keine neuen Fotos gefunden. Du hast doch nicht hoffentlich aufgegeben?
    Liebe Grüße
    Werner
  • Campoleoni Aldo 3. Oktober 2007, 10:37

    Hallo Johannes war mal wieder bei Dir hier um Deine Neusten Bilder von Mineralien anzuschauen,den Feueropal hätte ich auch gerne! Uebrigens hab ich gesehen,dass hier eine Abteilung Steine und Mineralien existiert(sehr schön)
    Gruss A.Campoleoni
  • Sylwia R. 20. September 2007, 0:18

    Hallo Hannes,
    danke für die ersten Anmerkungen/Komplimente :-) Freue mich schon darauf, die Fotos der Anderen hier in den nächsten Tagen zu "entdecken" :-) LG, Sylwia
  • Christiane B 16. September 2007, 22:48


    Hallo Johannes,

    vielen Dank für Deine nette Anmerkung zu meinem Bild
    Ich wünsch Dir stets gutes Licht und tolle Motive..

    LG Chrissy
  • WERNER-ZR 13. September 2007, 15:20

    Ja Hallo, tut mir leid, das Pech mit Deiner Kamera. Hoffe, dass Du bald wieder zu den "Aktiven" gehören kannst.
    LG Werner
  • Hannes E. 10. September 2007, 7:36


    dann kannst du ja nachvollziehen, wie wichtig derartige übungen sind! auch, wenn die mädels hier mehr spass als ernst zu haben scheinen...aber die motivation ist da, das ist wichtig!
    lg hannes
  • Hannes E. 10. September 2007, 7:34


    du hast recht, hannes, die ackerfurchen nehmen durch die pano-zusammenstellung und den modus tatsächlich muschelähnliche strukturen an! ist mir bis dato selbst noch gar nicht aufgefallen!
    lg hannes
  • Hannes E. 10. September 2007, 7:32

    ...aus der cafe-tasse! ;-)) da man ja angeblich aus cafe-satz so einiges rauslesen kann, warum soll sich nicht auch eine geistererscheinung mnifestieren? ;-)
    lg hannes
  • Hannes E. 10. September 2007, 7:29


    das sehe ich auch so, denn die sakrale kunst kann nichts für die schlechte qualität der ware, die die kirchen zu verkaufen suchen...
    lg hannes
  • Hannes E. 10. September 2007, 7:28


    hallo hannes, vielen herzlichen dank für dein grosses interesse und die vielen positiven anmerkungen! montagen und bildbearbeitungen sind ja meine eigentliche grosse leidenschaft, noch vor dem fotografieren an sich.
    lg hannes
  • 0 0
  • 70 194
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse