Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

J. Philipp H.


Free Mitglied, nahe Stuttgart
[fc-user:677407]

Über mich

Meine Fotokarriere :

Anfang war eine Uraltkamera meines Großvaters mit so einer Art Balg und riesigen Filmen...

... dann kam eine Agfa-matic-Motor (geil, daß ich mich noch an den Namen erinnere - damals war ich sooo stolz auf dieses Teil) ...

... besser wurde es dann mit einer Yashica SLR zu meiner Konfirmation, v.a. als ich dann noch ein 80-200er Tele bekam. Fotografiert habe ich am liebsten Portrait ...

Aber richtig beschäftige ich mich mit dem Thema Fotografieren erst seit ich digital fotografiere : IXUS II, Sony V3 und - als dann nichts mehr ging - jetzt Nikon D50 (50 1.8 / 85 1.8 / Sigma 18-200 / Cosina 100 Macro / SB800) + Sony R1. Änderung anfang November 06 : D50 wird durch die D80 ersetzt. Mal sehen, wie die sich schlägt... Dezember 06 : Nikkor 85 1.8 verkauft, da an D80 Fehlfokus, erstetzt durch Tamron 28-75 2.8 - natürlich nicht die Topschärfe wie die FB, aber offen schon top und so gut wie das Sigma erst bei Blende 8... .
Februar 07 : Jetzt habe ich einen noch besseren Ersatz des 85er 1.8 gefunden = das Sigma 50-150. Es ist bei 2.8 bereits sehr scharf und kann mit den FBs 50 u. 85 1.8 mithalten. Ein Traum an Auflösung an der D80. Meine Topempfehlung !
Außerdem habe ich mir ein günstiges 18-55 Nikkor ersteigert. Abgeblendet ordentlich, leicht, AF-S - mein WW, bis Geld für was ordentliches da ist.

Ich fotografiere weiterhin überwiegend Menschen (meine Familie, allen voran meine kleine Tochter), neuerdings aber auch Architektur, Landschaft, Stillleben - wie man an meinen Fotos sieht. Da ich meine Familie nicht ins Netz stellen möchte, bin ich hier auch stärker gefordert.

Ach ja, bleibt noch Photoshop zu erwähnen, das ich nach und nach erkunde und womit ich viel Zeit verbringe (muß).

Fotografieren ist mittlerweile eine Art Sucht geworden. Seit ich die R1 habe, sehe ich auch technisch kaum noch Grenzen. Was für eine Kamera ... .

Anfang 2009 : So, Bilder stelle ich ja schon länger nicht mehr ein, aber vielleicht raffe ich mich ja mal wieder auf. Die Ausrüstung hat sich wieder mal etwas geändert : Neueste Anschaffung : Fuji S5 Pro ! Erheblicher Fortschritt ggü. der D80 : Farben, Dynamik, Rauschen. Ich bin sehr glücklich mir ihr, nur ein wenig schwer.

Danke für alle Hinweise zu meinen Bildern.

Gruß
Philipp

Kommentare 3

  • J.A.K. 3. Februar 2008, 8:28

    Hi Philipp,
    ich hätte mal vorher in dein Portofolio schauen sollen, dann hätte ich gesehen, dass du die Top-Brigde R1 schon hast. Tolle Bilder hast du, Kompliment!....und nichts für ungut ;-)
    LG, Arie
  • Katrin Jackisch 12. Juni 2006, 14:50

    Danke für deinen Beitrag im Forum. Zeigt mir das es auch anderen so geht wie mir. Hat mir sehr geholfen.

    lg Katrin
  • Kilian Berger 9. Juni 2006, 22:53

    Danke für den comment und dem Rat zur R1... ich hoffe mein Budget lässt sich so weit erweitern, dass ich auch in Besitz dieser Kamera kommen kann.

    mfg Kilian Berger
  • 2 6
  • 74 130
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse