Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

halbtagsheldin.


Free Mitglied
[fc-user:1107284]

Über mich

Nur ein Blick durch die Tür, in den Raum einer anderen Welt.
Reiß mich raus aus der Nacht und wir fahr´n durch die Straßen der Stadt.
Wo die Nacht-Tankstelle hat was man braucht um alleine zu sein.
Niemand fragt, wo du herkommst, niemand fragt wo du hin willst.
Und in der Küche, es riecht noch nach Farbe.
Nach trostlosen Jobs, endlosen Tagen.

Ding dong und ich, wartend in den Räumen.
Und hinter den Türen, die Chance die mehr verspricht.
Zwischen Rauhfaser und Wand klebt die Hoffnung fremder Leben.
Klebt die Sehnsucht nach was Neuem.
Kleben Bahnen von Tapeten.
An dem Kaffeeautomaten – stehen wir und warten.
Und wir geben uns´rer Zukunft ein Zuhaus.

Nur ein Blick durch den Spalt, der den Himmel zeigt wie blaue Milch.
Dann allein, wie bisher, doch im Spiegelbild sieht man noch nichts.
Und hier in der Wohnung und es riecht noch nach Farbe und nach trostlosen Leb´n
Endlosen Tagen

Ding dong und ich, wartend in den Räumen.
Und hinter den Türen, die Chance die mehr verspricht.
Zwischen Rauhfaser und Wand klebt die Hoffnung fremder Leben.
Klebt die Sehnsucht nach was Neuem.
Kleben Bahnen von Tapeten.
An dem Kaffeeautomaten – stehen wir und warten.
Und wir geben uns´rer Zukunft ein Zuhaus.

Kommentare 2

  • 1 0
  • 16 5
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse