Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Günter Pieper


Basic Mitglied, Finnentrop
[fc-user:420783]

Über mich

Zum Fotografieren kam ich durch eine geschenkte Kamera. Das dürften rund fünf Jahrzehnte her sein. Die erste Kamera war eine Box, zur Kommunion ;-) , dann kam bald eine Kamera für Karat-Filme - 24x24mm... danach sparte ich mir eine Zeiss-Ikon Contaflex zusammen, meine erste Spiegelreflex, die heute noch ihren Ehrenplatz in der Vitrine hat.

Ich fotografiere Menschen (Porträt, Menschen bei der Arbeit oder auch Marktszenen), Architektur/Landschaft usw...., in S/W habe ich immer gerne den Kodak-Technical-Pan benutzt, nicht nur für fotografische Reproduktionen sondern auch für die bildmäßige Fotografie. Leider gibt es diesen Film nicht mehr.

Heutzutage ist alles noch genauso wie damals, was den Enthusiasmus angeht, nur das Equipment ist nicht mehr dasselbe. Ich fotografiere privat noch immer gerne analog mit 2 Minolta XD7, einer Mittelformat 6x6 , verschiedenen alten Schätzchen von Zeiss-Ikon aus der Vitrine ( die hin und wieder mit raus dürfen) und mittlerweile mit einer digitalen Nikon DSLR. Die erste Diggi war eine Olympus-Digital 1400XL., dann kam die Minolta Dimage 7 und jetzt halt die Nikon.

Kenntnisse