Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Günter E. Müller


Free Mitglied, Sinzig-Westum
[fc-user:1504789]

Über mich

Seit 1998 ist mein Hobby die digitale Fotographie.
Angefangen mit einer Fuji MX-2900 Zoom über Fuji 4900 Zomm ging es 2006 los mit DSLR.
Mit einer OLY 500e wurden tausende Bilder geschossen.
Meine jetzige Kamera ist eine OLY E3. Bin jeden Tag wieder begeistert.Da mein Wohnort Sinzig am Rhein ist, sind natürlich Bilder meiner Heimat mein Hauptbetätigungsfeld. Rhein; Ahr und Moseltal bieten eine Unmenge an Motiven.
Bitte haltet euch mit Kritik nicht zurück.

Kommentare 3

  • Björn Schüller 10. April 2010, 23:08

    Hi,
    leider habe ich den SLS nicht mehr vor die Linse bekommen. Aber ist auch nicht so schlimm. Es gibt auch noch andere schöne Autos ;-)
  • Günter E. Müller 8. April 2010, 16:08

    Danke Rudolf für deine Tipps. Werde es beim nächstenmal beherzigen.
  • Rudolf Schuler 8. April 2010, 15:48

    Hallo Günter,
    zunächst mal herzlich willkommen in der Welt der FC. Hab mir gerade mal Deine "ersten" Motosportbilder angeschaut. Die Anmerkungen sagen es auch aus, einer der typischen Anfängerfehler ist Dir da unterlaufen, wie den meisten von uns eben auch. Man meint, ultrakurze Belichtungszeiten führen zum perfekten Motorsportbild, dass ja bloss nichts verwackelt. Leider ist genau das Gegenteil der Fall, die Zeiten müssen relativ lange sein, damit man die Bewegung sieht. also versuchs mal mit Zeiten zwischen einer 1/250 und 1/500s, je nach Geschwindigkeit des Fahrzeugs, dann Kamera noch mitziehen und schon wirds was. Etwas Übung brauchts dann noch, aber wirst sehen, geht ganz gut. So, nun aber viel Glück beim nächsten Mal.
    LG Rudolf
  • 0 0
  • 20 9
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse