Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Frederic Ch.Reuter


Free Mitglied, Geilnau
[fc-user:1006171]

Über mich

Hallo werter Betrachter,

erst seit kurzem beschäftige ich mich mit meiner neuen Kamera und versuche (im Rahmen meiner Möglichkeiten) so schnell und so viel wie irgend möglich zu lernen. Dabei habe ich als erstes mal lernen müssen, dass es mit "schnell" schon mal gleich gar nicht geht!

Doch mit der Zeit kommt die Erfahrung, mit der Erfahrung kommt auch konstruktives Feedback und lauter konstruktive Feedbacks sind wie die Buchstaben in einem Buch - das wichtigste überhaupt!

Es wäre also sehr nett, wenn ihr mir recht viel, ehrlich und konstruktives in "das Buch meiner Erfahrungen" mitschreiben helft ;-)

==========================================================
!!! Ich freue mich ÜBER JEDE Anmerkung unter meinen Bildern !!!
==========================================================

In diesem Sinne: alles Gute aus dem beschaulichen Eppenrod,

ihr/euer...
Frederic Ch.Reuter

Kommentare 5

  • Eltje Jonassen 15. Oktober 2007, 21:05

    Lieber Frederic CH. Reuter,
    vielen herzlichen Dank für Ihre so liebenswerte Anmerkung unter mein Profil. Ich hatte tatsächlich mit einer Freundin im Haus Eberhard eine Ausstellung und ich muss sagen, mit einer tollen Resonanz.
    Es freut mich, dass ich Ihr Interesse an meinen Bildern geweckt habe, obwohl meine Ausrüstung im Augenblick nur mäßig ist. Aber darauf kommt es ja auch nicht mmer unbedingt an.
    Wie ich sehen konnte, wurde sogar schon ein Bild für die Galerie vorgeschlagen. Mein Kompliment.
    Es ist aber sehr schwer überhaupt dort reinzukommen und viele voten aus Spass negativ.
    Ich bin deshalb gar nicht so sehr interessiert, obwohl man in dem Augenblick besser bekannt wird.
    Ich wünsche Ihnen auf jeden Fall viel Freude hier und sende Ihnen nach dem hübschen Eppenrod einen nachbarschaftlichen Gruß.
    Eltje Jonassen
  • Tobias Rauschen | Automotive-Photography 16. September 2007, 10:00

    Hallo Herr Reuter,

    vielen Dank für Ihre tolle Anmerkung zu meinem Bild. Hat mich sehr gefreut so einen schönen Text zulesen.
    Vielen Dank also nochmal und ein schönes erholendes Wochenende !
    LG T.Rauschen
  • Frederic Ch.Reuter 20. August 2007, 13:38

    Lieber Herr Schmitt,

    wir hatten ja schon an anderer Stelle das Vergnügen und ich denke mal, dass Sie sich nun ein etwas besseres Bild von mir machen können?!

    Nichtsdestotrotz, möchte ich an dieser Stelle auf den ersten Satz ihrer Anmerkung eingehen:

    Zum Duzen und Siezen schrieben Sie:
    '...weil ich die leute in der fc eigentlich immer duze. und hier herrscht so ein förmlicher geschäftston'.

    Es ist schade, dass Sie es so empfunden haben, aber ich darf Ihnen (und somit nun auch allen Lesern meines Profils) versichern, dass es ablsout nichts mit 'Geschäftston' zu tun haben sollte wenn ich jemaden Sieze und schon gleich gar nicht eine Missachtung des Anderen sein sollte!

    GANZ IM GEGENTEIL:

    Auch wenn in unserem heutigen Miteinander das 'Sie' leider zur persönlichen Fluchtburg unseres Obrigkeitsdenkens verkommen ist und allenfalls noch bei Beamten, Vorgesetzten, oder anderen honoren Respektspersonen Einsatz findet, muss das ja nicht heißen dass es jeder so sieht und handhabt?!

    _Für_mich_ unterstreicht ein _Sie_ immer noch solche Dinge wie Achtung, Respekt und Anerkennung (des Anderen und dessen was er darstellt). Ist also keine des Ortes, oder der Person - sondern eigentlich eher eine Frage solcher wichtigen Dinge wie vor genannt!

    Meine Großmutter (vor der ich SEHR VIEL Respekt und Achtung hatte) pflegte es stets viel simpler und fast schon passender zu erklären:

    Es sagt sich viel schneller 'Du Arsch', als 'Sie Arsch'!

    Dabei geht es eigentlich kaum um das Risiko einer Beschimpfung, sondern eben genau um jenen Respekt den man aber genau damit zum Ausdruck bringt - einem 'Sie'!

    Wenn ich also 'sieze' dann ist das soll das ganz sicherlich kein Stilmittel sein um jemanden 'spüren' zu lassen, dass ich Distanz wünsche, oder ihm etwas 'persönlicheres' absprechen wollte - sondern ganz im Gegenteil vielmehr ein respektvoller Umgangston sein, bei dem ich mittels altbeährter Respektbekundungen nichts anderes tue, als genau das - meinen Respekt zum Ausdruck bringen!

    Das soll aber auch nicht heißen, dass ich nicht hier und da auch mal duzen würde! Zum einen ist der gesellschaftliche Druck doch ziemlich hoch und wenn man dann in einer Serie 'Du's als Einziger beim 'Sie' beharrt kommt es schon mal 'blöd' daher und zum anderen kennt man ja tatsächlich den Einen, oder Anderen schon länger (oder auch nur 'besser') und meint zu wissen, dass diesem ein 'Du' lieber wäre. Oft zum Beispiel bei jungen Menschen. Die sind es ja aus Schule und Freundekreis nicht anders gewöhnt und möchte man sich dort auch noch konstruktiv äußern, ist das Gewohnte schon mal ein willkomenes Stilmitteln um gut Gemeintes auch 'gut' klingen zu lassen.

    Lesen Sie also ein 'Sie' von mir, dann nehmen Sie es bitte auch als das, als was es vermutlich gemeint ist: respektvoll, achtend und anerkennend!

    In diesem Sinne wünsche ich Ihnen (und allen anderen Lesern) weiterhin VIEL SPASS an der Sache und 'stets ein tolles Motiv vor der Linse'!

    Mit freundlichen Grüßen,

    ihr...
    Frederic Ch.Reuter

    Ps.:
    Ach ja - und Kommentare sind IMMER erbeten:
    Rübe lauscht...
    Rübe lauscht...
    Frederic Ch.Reuter
  • johannes a. schmitt 17. August 2007, 22:51

    hallo,

    keine ahnung, ob ich hier so einfach einen komentar abgeben kann, weil ich die leute in der fc eigentlich immer duze. und hier herrscht so ein förmlicher geschäftston ....

    bei dieser ausstattung erblasse ich vor neid. viele jahre lang habe ich mit slr-kameras von yashica und nikkon fotos auf silberfilm gemacht. ich hab gelernt, sw-filme zu entwickeln und im heimischen fotolabor abzüge davon zu machen. ein paar experimente wie nach- und doppelbelichtung, abwedeln, pseudosolarisationen etc. auszuführen. und nie war ich wirklich mit meinen bildern zufrieden. erst als ich angefangen habe, mit einem universalzoom (28 – 300 mm brennweite) auf meiner nikkon kinderschnappschüsse zu machen, wurde es mit den ergebnissen etwas besser.
    irgend wie bin ich zur digitalfotografie gekommen – ach ja, die nikkon hat den geist wg. eines sturzes aufgegeben. und weil schon die passende software auf meinem pc geladen war, konnte ich gleich loslegen. von den bearbeitungsmöglichkeiten am pc bin ich unendlich fasziniert.
    nur die kamera halt. dieses kleine ding macht mich noch wahnsinnig. ich komm einfach nicht damit klar. und am allerschlimmsten ist der autofocus. der hat mir schon manchen streich gespielt.
    und deshalb träum ich von einer dslr, bei der ich von hand scharfstellen kann .....
    vor 30 jahren hab ich auch so eine ausrüstung durch ganz europa und auf alle möglichen gipfel geschleppt. aber meine bilder gefallen mir heute besser.

    so – und jetzt wünsche ich frederic ch. reuter viel spass in der fc und viele ehrliche anmerkungen zu seinen fotos. und ein fehlendes ausrüstungsteil auch noch: die motivklingel!

    mit vielen grüßen aus hohenlohe

    johannes

    hier noch mein erfolgreichstes foto (gar nicht von mir), aus einer zeit, als ich ein bürgerschreck war und leute, die mich gesiezt haben einfach nur spießer aus dem establishment:


  • Frederic Ch.Reuter 31. Juli 2007, 13:56

    Da ich mittlerweile mehrfach auf Ausstattung und Zubehör hin angesprochen wurde, hier mal eine finale Zusammenstellung aller Sachen:

    Kamera:
    1 x CANON EOS 400D in aktueller Firmware (seit Auslieferung)

    Objektive, Linsen & Konverter:
    1 x CANON EF-S 18-55mm f/3.5-5.6 USM
    1 x TAMRON AF 55-200mm F/4-5,6 Di II LD MACRO C/AF, mit Sonnenblendschutz (als Tele- & Makro- Objektiv)
    1 x SIGMA EX 105mm 1:2.8 DG-Macro (als Makro-Objektiv für große Aufnahmen)
    1 x SIGMA EX 10-20mm 1:4-5.6 DC HSM, mt Sonnenblende (als DLR-Weitwinkel-Objektiv)
    1 x SONY analoger Kamera Weitwinkel-Vorsatz 0.7 fach (auf 58mm Gewinde) VCL-MHG07A
    1 x SAKAR analoger Telekonverter MC 2 x C/AF
    1 x B+W Nahlinse +2 (NL 2) 58 E (gebraucht gekauft)
    1 x HAMA Sky 1A - Filter, 58mm
    1 x HAMA HTMC Pol-Circular Filter, 58mm

    Zubehör:
    1 x CULLMANN D 4500-C ext.Blitz mit Slave-Funktion
    1 x CANON RC-1 Infrarot-Fernauslöser
    1 x ANSMANN Power Grip Zusatzakku für Canon EOS 400 D
    1 x HAMA Dreibein-Stativ 'PROFIL 76'
    4 x CANON Akkus (für doppelbestückung des Powergriffs)
    2 x CANON Ladegerät für Akkus (zur gleichzeitigen Ladung einer Griffbestückung)
    1 x DANE-ELEC 2GB CompactFlash-Card
    1 x TRANSCEND 2GB CompactFlash-Card
    1 x TCHIBO Kartentresor
    1 x noName USB 2.o - 12fach Kartenleser
    1 x noName 6 Volt LED-Stablampe (zur besseren Fokusierung bei Nacht, oder Dunkelaufnahmen)
    1 x noName LaserPointer (zur besseren Fokusierung bei Nacht, oder Dunkelaufnahmen)

    ...und das ganze im Fotorucksack von LIDL ;-)

    Noch Fragen? Dann sprich mich doch einfach an - vielleicht am besten per Email (siehe Profilangaben, oder HP) ?!
  • 7 3
  • 241 186
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse