Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Fachpresse


Free Mitglied, Kirchheim/Teck
[fc-user:774768]

Kommentare 20

  • Fachpresse 24. Oktober 2007, 23:08

    Bin mal ne weile weg hier; zu viel zu tun, komme daher nicht oft dazu, zu fotografieren, Daher wieder FreeMember...

    Melde mich alsbald zurück, wenn ich wieder mehr Zeit habe. Bis dahin viele Grüße an Euch alle!
  • Tina Haberkorn 4. Juni 2007, 10:16

    Danke für deine Anmerkung zu meinem Bild
    Nach der Arbeit....
    Nach der Arbeit....
    Tina Haberkorn


    ...dem Zeug - auch Schuhcreme genannt - bin ich dann doch glatt letzte Woche noch begegnet ;-)

    LG
    Tina
  • tobby 20. Mai 2007, 20:32

    hi ... wünsch dir gutes Licht und gute Motive...

    LG Tobi
  • Ewald Wörner 22. März 2007, 20:45

    Ja, Deine Fotos sagen es überdeutlich wie es ist!
    Schönheit, Unglück aber auch Hilfe.
    mfg
  • .crash. 5. Februar 2007, 11:10

    Danke für Deine Anmerkung...
    Keine Angst, der NK-Check gehört zur täglichen Arbeit dazu. Die sogenannten "GürtelNK" haben sich aber schon immer als nützlich erwiesen, muss ich sagen ---> bei kleineren und größeren Notfällen mit ManV.

    lg tom*
  • René Repa 4. November 2006, 23:24

    ja ich bin am Weg zum Makro (man(n) muß ja alles mal ausprobieren) mein Nahlinsenset sollte diese Woche eintreffen. Die Riesenschneeflocken könne somit kommen oder die Eisblumen
    LGR
  • René Repa 30. Oktober 2006, 19:27

    ne ne ich vergess schon nicht bin gestern wieder zurückgekehrt in den Alltag und
    *ganzleiseerzähl*
    diese Bearbeitung is heut im NAW-Dienst entstanden.
    *wiederganznormalweitererzähl*
    war heut ein sehr sehr ruhiger Tag
    LGR
  • René Repa 18. Oktober 2006, 14:05

    nach dem meine Kamera noch immer in Bremen weil und ich noch immer im Krankenstand bin spiel ich hal mit diversen Kompakten rum die mir in die Finger kommen und dann versuch ich halt mich mit CS2 weiter anzufreunden.

    LGR
  • Dieter Schubert 13. Oktober 2006, 7:30

    Hallo Torsten,
    vielen Dank für Deine Info. Ich habe Dein Bild von dem
    Schwalbenschänzchen auch geseehn. Ist ja wirklich
    stark. Ich habe diesen Falter nicht einmal in Ruheposition
    sehen können.

    Gruß
    Dieter
  • René Repa 6. Oktober 2006, 18:38


    I'm back

    LGR
  • Jürgen Jung 5. Oktober 2006, 15:27

    Hallo und Danke für die Bemerkung zu meinem Bild Banküberfall. Ich habe das Bild extra mit Balken versehen weil es auch nur so die Redaktion abdruckt. Man geht immer den Weg des geringsten Wiederstand. Deine Bilder gefallen mir und weiterhin hier viel Spaß. Gruß aus dem Saarland

    Jürgen Jung
  • René Repa 28. September 2006, 19:40

    Danke für deine Anmerkungen. Du darfst mich natürlich gern im Auge behalten. Werd dich natürlich auch auf meine Buddyliste setzen.

    ich hab gleichzeitig 4 Projekte laufen und von denen kommen immerwieder vereinzelt Bilder in die FC

    LGR
  • René Repa 26. September 2006, 12:38

    Hallo Thorsten!
    Das im Hintergrund ist nicht das Krankenhaus. Die Landung war am Ersatz(Aussen)landeplatz des Landeskrankenhauses St. Pölten in Niederösterreich.

    LGR
  • The Grauenvolls 24. September 2006, 16:27

    wir auch! und noch vieles mehr.
    Nettes Grüßchen
    The Grauenvolls Food Inc. co-operation
  • Fachpresse 9. September 2006, 2:50

    Danke, Christian, auch wir, die wir nur semiprofessionel für die Fachpresse berichten oder online-Magazine bedienen, stehen im Kreuzfeuer der Kritik. Ich werde Deine Bilder weiter beobachten, das verspreche ich Dir.

    An alle die, die hier Kritik an Bildberichterstattung aus dem Alltag der Rettungsdienste üben:

    Denkt nach, bevor Ihr kritisiert. Hier in "Hilfsorganisationen bei Übungen und Einsätzen" ist keine Fotokunst zu erwarten, hier wird das Leben, wie es nun mal täglich passiert, abgelichtet. Oftmals nichts für schwache Nerven. Auch wir, die aktiv in diesem Bereich beruflich tätig sind, sind nicht die super abgebrühten, auch uns geht viel, viel an die Nieren - und das jeden Tag - aber wir machen weiter, was Euch eigentlich ruhig schlafen lassen sollte.

    UPDATE ZUM 11. SEPTEMPER:

    Schaut Euch die Berichte und die Reportagen an, denn auch wir Retter haben eine Seele. Auch in Deutschland kommen Retter, Polizeibeamte und Feuerwehrleute bei Ausübung ihres Berufes ums Leben - den Beruf üben wir für Euch aus!
  • 3 0
  • 176 384
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse