Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Andreas Lorenz62


Free Mitglied, Leipzig
[fc-user:1992836]

Über mich

Hallo liebe Fotogemeinde,

hier ein paar Informationen zu meiner Person. Ich bin im Jahr 1962 in Leipzig geboren und wenn ich es ganz genau nehme, fotografiere ich schon seit meinem 10. Lebensjahr. Das ging damals ganz einfach und klassisch los mit der Kleinbildsucherkamera Certo SL 100, einer Smena SL und über die analogen Spiegelreflexkameras Exa, MTL 5 bis hin zur Canon 500. Über all die Jahre habe ich mir einige Grundkenntnisse der Fotografie angeeignet. Habe jedoch in dieser ganzen Zeit eigentlich nur das Familienleben in allen Fassetten mehr oder weniger dokumentiert (geknipst). Über die Zwischenstation der ersten erwähnenswerten Digitalkamera Konica Z500 habe ich mir 2010 die Canon 500 D zugelegt. Das ist dann auch der Moment, dass ich mich als Hobbyfotograf bezeichne. Von da an begann ich meine mittlerweile etwas eingestaubten Grundkenntnisse hervorzukramen und in meinen Bildern umzusetzen.

Auf die nun zwangsläufig auftretende Frage: „Was möchte ich eigentlich fotografieren und was möchte damit zum Ausdruck bringen?“, hatte ich lange keine richtige Antwort. Die Antwort lag aber bereits vor mir, in meinen Bildern, ich musste nur mal hinschauen. Ich möchte das wahre ehrliche Gefühl vom Augenblick direkt in meine Bilder transportieren, ohne für Tage oder Wochen hinterm Computer zu verschwinden, um dann ein tolles realitätsloses Foto präsentieren zu können. Leider gibt es um uns herum für meinen Geschmack zu viele dieser Bilder, die mit der Wirklichkeit nichts mehr zu tun haben. Diesem Trend möchte ich in keiner Weise folgen. Wenn etwas an meinen Fotos verändert wurde, ist es lediglich der Ausschnitt oder ggf. mal die Helligkeit, mehr nicht. Also immer treu nach meinem Motto: „Das Leben ist nicht Photoshop, willkommen im wirklichen Leben“.

Meine andere „große Liebe“ als die Fotografie ist die Musik und somit liegt die Konzertfotografie ziemlich nah beieinander. Hier möchte ich die Emotion der Musik, wenn möglich meiner Lieblingsinterpreten, mit dem Gefühl vom Live-Erlebnis zusammenbringen. Dies ist leider nicht immer so einfach zu bewerkstelligen, denn je größer die Konzerte und umso größer die Fotoausrüstung, umso schneller fliegst du wieder raus bzw. kommst gar nicht erst rein.

Genug der Worte, schaut euch die kleine Auswahl meiner Bilder an und beurteilt selbst, in wie weit mir mein Vorhaben gelungen ist bzw. was mir alles noch so vor die Kamera gekommen ist. Wenn jemand Anregungen oder Tipps für mich hat, würde ich mich sehr über ein Feedback freuen. Man hört nie auf etwas dazu zu lernen.

Die Welt ist voll von wunderbaren Motiven. Es ist nur die Kunst, diese zu entdecken und festzuhalten.

Liebe Grüße aus Leipzig von Andreas

Kommentare 2

  • 0 0
  • 18 19
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse

  • Fotograf (Fortgeschritten)

Ausrüstung

Canon EOS 6D
Canon EOS 500D
Pentax MX-1
Canon EF 70-200 1:2,8 L IS II
Canon EF 50mm 1:1,4 USM
Canon EFS 18-200 1:3,5-5,6 IS
Tamron AF 28-80 1:3,5-5,6
Metz 58 AF-2 digital
Cullmann Magnesit 525 C
Cullmann Magnesit MB 4.1